Hans Van Bylen Porträt — Henkel AG & Co KGaA Vorstandsvorsitzender

579
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Hans Van Bylen wurde 1961 im belgischen Berchem geboren. Im Mai 2016 beerbte er Kasper Rorsted, der inzwischen Adidas-Chef ist, als Vorstandsvorsitzenden bei Henkel. Im selben Jahr landete Van Bylen im CEO-Medienimageranking des Kölner Unternehmens Unicepta auf dem ersten Platz.

Hans Van Bylen: Über drei Jahrzehnte Henkel

Van Bylen studierte in Antwerpen Wirtschaftswissenschaften auf Diplom. 1984 bekam er seine erste Anstellung bei Henkel Benelux im Außendienst. Er sollte dem Konzern für die kommenden Jahrzehnte treu bleiben. Innerhalb des Unternehmens stieg er weiter auf, bis er 2005 schließlich erstmals im Vorstand saß. Dort war er 11 Jahre lang für den Bereich Beauty Care zuständig, also für solche bekannten Marken wie Schwarzkopf oder Fa.

Hans Van Bylen testet seine eigenen Produkte

Van Bylen gilt als ein eher zurückhaltender Zeitgenosse. Wenn Henkel ein neues Pflegeprodukt auf den Markt bringt, nimmt er es am liebsten mit nach Hause, um es dort selbst auszuprobieren. In seiner Freizeit zieht es den Belgier oft nach draußen zum Joggen oder in die Berge zum Skifahren. Van Bylen ist verheiratet und hat drei Kinder.

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)