Schlusskurs vom 24.06.18:    108,70EUR  +1,21%  +1,30€

Hannover Rück: Zurück in die Erfolgsspur?

0
224

Liebe Leser,

Hannover Rück ist seit geraumer Zeit ein sogenannter Brackwasserkandidat. Die Aktie dümpelt schon über sechs Monate träge vor sich hin, beginnt leicht zu faulen und kann sich zwischen Fisch oder Fleisch nicht richtig entscheiden. Ein Gräuel für Anleger, die einen klaren Trend bevorzugen, dem sie Long oder Short folgen können. Die zurückliegenden Trades zeigen eine Range von 103,45 Euro bis zu 110 Euro, zwischen der die Kurse hin- und herpendeln. Aktuell scheinen sich allerdings die Bullen auf den Weg zu machen, andere Gefilde anzusteuern, weshalb der Wert einer Betrachtung wert ist.

Drei wichtige Kennmarken sind zu beachten

Wenn Sie in den Wert investiert sind oder in den nächsten Wochen ein Investment planen, dann beachten Sie bitte diese drei wichtigen Kennmarken:

103,45 Euro. Die wichtigste Unterstützung des ganzen Charts. Wird sie nach unten gebrochen, sind Abgaben bis auf 96,17 Euro zu erwarten. Ein bullisches Szenario ist dann kurz- oder mittelfristig nicht mehr zu erwarten.

110 Euro. Hier wartet der Widerstand, den es zu überwinden gilt. Aktuell nähert sich der Kurs diesem Wert wieder an. Ein dynamischer Ausbruch mit einem Momentum von über 100 würde den Bullen alle Chancen eröffnen, das Schiff raus aus dem Brackwasser auf die hohe See zu führen.

116,51 Euro. Auf hoher See angelangt, wird beim Überschreiten dieser Marke zusätzlich Wind in die Segel geblasen, der den Kurs sehr schnell bis auf 130 Euro ansteigen lassen kann.

Ein Beitrag von Stefan Klotter