Halo-Labs-Aktie: Das hat noch gar nichts zu bedeuten!

1516

Wer in die Halo-Labs-Aktie investiert hat, brauchte im laufenden Jahr starke Nerven. Das Papier kannte generell nur eine Richtung: nach unten. Die Corona-Pandemie beschleunigte den ohnehin schon bestehenden Abwärtstrend zwar, sie kann jedoch nicht als Auslöser dafür herhalten. Zuletzt erreichte das Papier sogar ein neues 52-Wochen-Tief und es spricht unverändert nichts für eine nennenswerte Gegenbewegung. Daran ändert auch gründe Vorzeichen in den vergangenen Tagen erst mal nichts. Das wird bei einem Blick auf den Chart sehr schnell klar, sodass weiterhin Vorsicht geboten ist.

Nur ein Tropfen auf dem heißen Stein?

Schon am Dienstag konnte die Halo Labs-Aktie sich überraschend verbessern und am Mittwoch legten die Käufer nochmal einen drauf. Um fast 2,5 Prozent ging es bis zum Handel am Abend aufwärts mit den Kursen. So gut das im ersten Moment aussieht, geändert hat sich fundamental überhaupt nichts. Nicht einmal auf Wochensicht gibt es ein Plus. Sehr viel vernichtender sieht die langfristige Entwicklung aus. Trotz der bescheidenen Zugewinne in der laufenden Woche blicken die Anleger auf ein Minus von satten 80 Prozent. Leider sind die Aussichten für die weitere Zukunft auch alles andere als rosig.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Halo Labs?

Droht der Halo-Labs-Aktie der Totalverlust?

Zum Zeitpunkt des Entstehens dieses Artikels werden die Anteile von Halo Labs zu je nur noch 0,046 Euro gehandelt. Da noch kein Ende der Abwärtsbewegung in Sicht ist, droht schon bald der Absturz in die völlige Bedeutungslosigkeit. Durch die derzeitigen Zugewinne sollte sich niemand in die Irre führen lassen. Es ist nur normal, dass einige spekulative Anleger neue Tiefststände ausnutzen und ein vermeintliches Schnäppchen machen wollen. Doch auch wenn die Kurse bereits in Tiefen gesunken sind, mit denen vor einem Jahr wohl niemand gerechnet hätte. Weitere Verluste in ähnliches Höhe schließt allein das längst nicht aus.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Halo Labs-Analyse vom 30.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Halo Labs jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Halo Labs Aktie.



Halo Labs Forum

0 Beiträge
die von KS so hoch geschätzten Langzeit-Investoren nur noch 95% Verlust in den letzten beiden Jahren
0 Beiträge
Sieht gut aus! Montag gehts in jedem Fall weiter! LG Tony
0 Beiträge
Die 0,0235 ,- Euro bis Handelsschluss stehen, geht es Montag ab, über 0,025 )))
3149 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Halo Labs per E-Mail