Grund zur Freude für Deutsche Bank-Anleger!

326
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Technische Analyse der Kursentwicklung

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Deutsche Bank-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 7,15 EUR mit dem aktuellen Kurs (8.325 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +16,43 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (7,35 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+13,27 Prozent Abweichung). Die Deutsche Bank-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Buy“-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Wie urteilen die sozialen Medien über Deutsche Bank?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es war keine klare Richtung zu erkennen, weder im positiven noch im negativen Bereich. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Deutsche Bank. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Kaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 3 „Buy“-Signale (bei 0 „Sell“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Buy“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Deutsche Bank: KGV im Branchenvergleich

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 856,06. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Deutsche Bank zahlt die Börse 856,06 Euro. Dies sind 115 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Kapitalmärkte“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 398,94. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Sell“ eingestuft.

Stimmungsbild deutlich eingetrübt

Bei Deutsche Bank konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Deutsche Bank in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Hold“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, wurde dagegen eine abnehmende Aufmerksamkeit über das Unternehmen registriert. Dies honorieren wir mit einer „Sell“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Deutsche Bank für diese Stufe daher ein „Sell“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Bank-Analyse vom 06.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Bank nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.



Deutsche Bank Forum

0 Beiträge
haben mehr Stolz in den Knochen und Charakter....als die schamlosen deutschen
0 Beiträge
durch Maschinenhandel und Programme...das ist keine Börse mehr! Millionen teure Geräte mit Progra
0 Beiträge
Zumindest eine gute Nachricht heute: jürgen20000 ist noch 11 Tage gesperrt. Da läßt sich das Forum l
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail