Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Goldpreis: Wie sieht es aktuell aus?

1102
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Derzeit legt der Goldpreis einen eher schlechten Start in die neue Handelswoche hin. Der Preis je Feinunze beträgt rund 1.550 US-Dollar. Geopolitischen Risiken werden nach wie vor Aufmerksamkeit geschenkt. Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran spielt erneut eine Rolle. Viele Anleger haben Angst vor einer Eskalation zwischen den beiden Nationen und einer darauffolgenden Wirtschaftskrise, deshalb gehen sie lieber ins Gold, um auf der sicheren Seite zu sein. Kein Wunder, dass es in den vergangenen Wochen zu einer starken Nachfrage nach dem Edelmetall kam. Ein weiterer Fakt dafür könnte aber auch das massive Gelddrucken der FED sein.

Charttechnische Analyse: Wie sieht es im Chartbild aus?

Der Goldpreis befand sich von Anfang September 2019 bis Mitte November in einer Abwärtsphase. Der Kurs fiel von knapp 1.560 US-Dollar auf 1.445 US-Dollar ab. Seitdem hat sich der Kurs in einen leichten Aufwärtstrend begeben, der Ende des Jahres förmlich explodierte. Der Goldpreis ist innerhalb weniger Tage um satte 130 US-Dollar angestiegen. Von rund 1.480 US-Dollar auf knapp 1.610 US-Dollar. Aktuell scheint der Kurs sich in Richtung der nächsten Unterstützung zu bewegen, somit beträgt der Preis nun 1.551 US-Dollar. Die SMA-Linien (38; 100; 200) bewegen sich alle unter dem Kurs, wobei sich die 38-Tagelinie und die 100-Tagelinie wahrscheinlich in naher Zukunft schneiden werden. Der Relative Strength Index (RSI) liegt momentan bei 65 Punkten, ist jedoch nach unten geneigt. Er ist gerade erst wieder aus dem „überkauft“ Sektor ausgetreten und hat damit das Verkaufssignal initiiert.

Ausblick!

Aktuell befindet sich der Goldpreis in der Findungsphase. Durch das Verkaufssignal wurde der Kurs nach unten geschickt und versucht sich nun zu sammeln. Theoretisch könnte der Kurs noch weiter nach unten in Richtung 1.500 USD Marke gehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gold?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Gold Aktie.

0 Beiträge
hab ich gerade zur hälfte abgestoßen. größere positionen bau ich erst ab 2800 wieder auf. Danke
0 Beiträge
Korrekt analysiert. Aber es ist immer schön zu sehen, wie andere Interviewer noch immer so viel Info
0 Beiträge
Wie beschrieben #15665 Rondo, ich hoffe du hast gestern erstmal verkauft? Jetzt , wenn Dax und
5544 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gold per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Gold




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.