Gold: Kurzer Aufwärtstrend – chinesisches Neujahr für den Goldpreis entscheidend!

0
483

Lieber Leser,

zum Wochenauftakt präsentiert sich der Goldpreis auf einem erholenden Niveau. Zusammenhängend mit dem bevorstehenden Chinesischen Neujahrsfest könnte es nun weiter nach oben gehen. Doch wie geht es danach weiter?

In den letzten Tagen hat sich der Goldpreis leicht von seiner zuletzt schwachen Phase erholt. Mittlerweile beträgt der Preis für eine Feinunze rund 1329 $. Damit schob sich der Kurs wieder über die Unterstützungsmarke von 1325 $. Durch die bevorstehenden Feierlichkeiten in China wird dort vermehrt Gold eingekauft. In der Handelswoche vor dem Neujahrsfest wird in China immer besonders gerne eingekauft. Und das, obwohl das gelbe Edelmetall vorher noch günstiger zu erwerben war.

Bis zum Fest am Freitag dürfte sich der Goldpreis weiter nach oben heben. Danach fehlt dem Edelmetall allerdings diese Unterstützung und der weitere Verlauf wird spannend. Sollte der Kurs an die Marke von 1345 $ steigen, würden Ziele im Bereich von 1385 $ angepeilt werden. Sollte der Kurs allerdings an der Marke scheitern, müsste der Blick in Richtung 1301 $ gerichtet werden.

Fazit: Das chinesische Neujahr beflügelt aktuell den Goldpreis. Allerdings wird die Kauflust der Asiaten ab Freitag vorbei sein. Dann wird abzuwarten sein, wie sich der Goldpreis bis dahin entwickelt hat. Erst dann können neue Prognosen wirklich gemacht werden.

Ein Beitrag von Björn Pahlke


Wenn Staaten unverschämt werden, drohen leicht Vermögensverluste bis zu 65 Prozent

Wenn anlagewütige Investoren in die Immobilien drängen als sei dies der einzige Weg zu Kapitalerhalt...

Mit Immobilien das eigene Vermögen ruinieren? Klappt bestimmt!

Denken die Deutschen an ihre Träume, sind die Immobilien nicht fern. Dabei ist es vollkommen...

Die Anleger kaufen, weil nichts anderes mehr gewohnt sind

Eine alte Börsenweisheit besagt, man soll kaufen, wenn die Kanonen donnern und im Rinnstein der...


Videos