Suche

Gold: Kommt es zu einer Trendwende?

 
807
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gold konnte einen Abwärtstrend zunächst abwenden. Auch wenn der Kurs noch nicht steigt, könnte es in den kommenden Tagen zu einer Trendwende kommen. Dazu muss der Kurs aber noch ein wenig zulegen.

Als Gold die zentrale Unterstützung von 1301 $ unterschritt, entwickelte sich ein klarer Abwärtstrend. Zunächst endete dieser Abverkauf an der Marke von 1265 $. Ende Juni konnten die Bullen aber nur geringfügig Widerstand leisten, sodass sich der Abwärtstrend weiter fortsetzte. Der Abwärtstrend setzte sich bis 1236 $ fort. Darauf folgte allerdings eine kleine Erholung, doch nach Erreichen der 1265 $-Marke ging es wieder leicht nach unten. In den kommenden Tagen dürfte die Unterstützung von 1236 $ erneut getestet werden. Dann sollte sich allerdings ein Anstieg bis auf 1265 $ entwickeln. Ein erstes Anzeichen dafür wäre ein Anstieg über 1255 $. Eine Kaufwelle könnte den Kurs dann auf 1285 $ drücken. Dort könnte der Weg nach oben dann frei sein und das Ziel von 1301 $ könnte wieder ins Blickfeld geraten.

Fazit: Gold befindet sich aktuell noch in einem Abwärtstrend. Dieser könnte aber schon bald vorbei sein. Wenn die entscheidenden Unterstützungen genutzt werden, kann es für das gelbe Edelmetall schnell nach vorne gehen. Die Chancen dafür stehen gut.

0/5 (0 Reviews)

Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
18:00
SO steht es um die SAP-Aktie!+Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zu SAP bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden: Der Stand! SAP hat beim vom Unternehmen gesponserten Aachener CHIO die Reiter mit Sensoren ausgestattet. Die Entwicklung! Seit einigen Tagen geht es bei SAP [...]
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
17:30
Beyond Meat: Wird die Aktie wieder stärker?+Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei Beyond Meat gab, haben sich unsere Autoren in einer Analyse einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Derzeit muss sich bei Beyond Meat zeigen, ob das Hoch vom 12. Juli bei 156,00 Euro erreicht werden und die Rallye fortgesetzt werden kann. Die Entwicklung! Aufgrund der Volatilität musste [...]
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
17:00
Nordex: Wann kommt der nächste Kursanstieg?+Liebe Leser, wie es scheint, hat Nordex das Potential, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in einer Analyse. Der Stand! Derzeit steckt die Nordex-Aktie in einer Konsolidierung, nachdem es einen dynamischen Anstieg Anfang Juli gab, der die seit Anfang April anhaltende zähe Konsolidierung beendet hatte. Bis zum 5. Juli war der Kurs auf 14,94 Euro [...]
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
16:30
ThyssenKrupp: Kann das gutgehen?+Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit um ThyssenKrupp bestellt ist. Ihre Analyse in der Zusammenfassung: Der Stand! Im Juli konnte sich der Kurs zwar kaum verbessern, er gab aber auch nicht wirklich nach - ein kleines Zeichen der Stärke. Die Entwicklung! Trotz der Verschnaufpause schwebt die kritische Unterstützung bei 11,03 Euro noch immer im Raum [...]
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
16:10
Pernod Ricard Aktie: Wer das nicht weiß, hat was ve...+Nach einem überzeugenden Jahresauftakt ist Pernod auch im 2. und 3. Quartal auf Wachstumskurs geblieben. In den ersten 9 Monaten hat der Konzern 4,9% mehr umgesetzt. Während die Umsätze in Europa trotz hoher Nachfrage in Großbritannien und Russland mit 2,04 Mrd € in etwa auf Vorjahresniveau lagen, wuchs das Geschäft in Amerika um 3% auf 1,96 Mrd €. Wachstumstreiber Nummer [...]
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
16:08
PepsiCo Aktie: Heikles Investment oder sichere Bank?+PepsiCo ist im 1. Quartal profitabel gewachsen und hat die Markterwartungen übertroffen. Der Umsatz stieg um 2,6% und der Gewinn um 5,2%. Erfolgreiche Werbekampagnen und der Ausbau der Lieferkette führten in der wichtigen Snack-Sparte Frito-Lay Nordamerika zu einem Umsatzwachstum von 5,5% auf 3,82 Mrd $ und einem Anstieg des operativen Ergebnisses um 10,4% auf 1,16 Mrd $. In Europa, Lateinamerika, [...]
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
16:07
Anheuser-Busch InBev Aktie: Gewinn mehr als verdrei...+InBev hat im 1. Quartal 3,9% weniger umgesetzt, den Gewinn aber mehr als verdreifacht, nicht zuletzt aufgrund deutlich geringerer Zinslasten. Der Bierabsatz ist um 1% auf 133,5 Mio hl gesunken. Um 6,4% gestiegen ist der Absatz aber im wichtigsten Markt Südamerika. In Nord- und Mittelamerika sowie in Asien-Pazifik lagen die Verkäufe in etwa auf Vorjahresniveau. In Europa, Nahost und Afrika [...]
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
16:06
Heineken Aktie: Der Konzern hat in allen Regionen m...+Nach einem erfreulichen Geschäftsjahr 2018 ist auch der Start ins neue Jahr gelungen. Heineken veröffentlicht zwar keine Quartalsergebnisse, hat aber in einem Trading-Update mitgeteilt, dass der Gewinn in den ersten 3 Monaten um 15% auf 299 Mio € gestiegen ist. Der Bierabsatz legte trotz des späten Osterfests um 4,4% auf 52,7 Mio hl zu. In allen Regionen hat der Konzern [...]
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
16:04
Hawesko Aktie: Auf Wachstumskurs?+Das 1. Quartal war geprägt von der Integration der übernommenen Wein & Co. und dem fehlenden Ostergeschäft. Der Umsatz stieg zwar um 6,7%, der Gewinn brach jedoch um 42% ein. Im Einzelhandel schoss der Umsatz sogar um 25,6% auf 43,7 Mio € nach oben. Davon entfielen 8 Mio € auf Wein & Co. Die Integration der Übernahme belastete allerdings die [...]
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
16:02
Diageo Aktie: Exzellente Halbjahresergebnisse+Diageo hat exzellente Halbjahresergebnisse präsentiert. Der Umsatz stieg um 4,3%, und die operative Marge verbesserte sich von 33,5 auf 35,5%. Der Gewinn ging dagegen zurück. Im Vorjahr profitierte der Konzern allerdings von einer Steuergutschrift. Auf bereinigter Basis stieg der Gewinn um 13,6%. Abgesehen von Rum haben alle Getränke-Kategorien besser abgeschnitten. Mit Gin, Tequila und fertigen Mixgetränken erzielte der Konzern sogar [...]
Weiterlesen...
Volker Gelfarth


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)