Gold: Kaum Veränderungen!

336
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Weder der Preis für Gold noch die Aktien der Goldminenbetreiber zeigen große Veränderungen. So gab der Goldpreis an der NYMEX gestern leicht von 1226 Dollar je Unze nach und fiel auf 1224 Dollar je Unze.

Ähnliche Entwicklung in Asien

Auch in Hong Kong und Shanghai gab es kaum Veränderungen. Hier fiel der Preis von 1225 Dollar auf 1224 Dollar je Unze. Wie der Rohstoffexperte Martin Siegel berichtet, hat der Goldpreis auch auf Eurobasis nur eine Seitwärtsentwicklung vorzuweisen und notierte mit 34.571 Euro pro Kg gegenüber 34.596 Euro je Kg am Vortag. Siegel schätzt, dass Gold unterbewertet ist und eine faires Preisband durch die aktuelle Volatilität an den Finanzmärkten zwischen 1700 und 1900 Dollar je Unze liegt, Preise jenseits der 1900 Dollar jedoch eine Überbewertung signalisieren.

Die Marke von 1800 Dollar je Unze setzt er als gesund für die Goldproduzenten an. Dies sei die Schwelle, an der die Produzenten nachhaltig und gesund wachsen können. Ein Preis von weniger als 1700 Dollar könnte zuumindest auf längere Sicht die Produzenten dazu veranlassen, die Produktion zurückzufahren. Der Goldpreis könnte nun aber aus Mangel an Alternativen an Fahrt gewinnen, sollten die Aktienmärkte weiter schlechte Ergebnisse liefern.

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)