Gilead Sciences-Aktie: Impfstoff für das Coronavirus wird getestet!

5264
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Gilead Sciences bewegte sich seit 2015 in einem starken Abwärtstrend. Vor einigen Jahren erfand das Unternehmen den ersten Hepatitis C Impfstoff und die Aktie hatte sich fast verzehnfacht. Anschließend hat das Unternehmen keine Blockbuster an den Markt gebracht und die Aktie konsolidierte. Jetzt gibt es einen neuen Wirkstoff, der als Impfstoff für das Coronavirus getestet wird. Außerdem soll ein Medikament entwickelt werden, das HIV heilen könnte. Die Aktie reagierte die letzten Tage schon positiv wegen der positiven News und performt deutlich besser als der Gesamtmarkt. Kann die Aktie wieder einen Aufwärtstrend, wie beim Hepatitis C Impfstoff, erreichen? Und wenn ja, wann ist der richtige Einstiegspunkt?

Welche Signale liefert uns das Chartbild?

Das Chartbild von Gilead Sciences Aktie sieht hervorragend aus. Zuerst wurde der langfristige Abwärtstrend unterbrochen. Demnach wurde auch der zweijährige Seitwärtstrend unterbrochen und neue Hochs wurden erzielt. Die Aktie notiert wieder über der SMA-Linie (200), der SMA-Linie (100) und der SMA-Linie (38). Ein GoldenCross wurde ebenfalls erzielt, der MA (50) durchkreuzte den MA (200) von unten nach oben.  Bedeutsame Widerstände notieren bei 86 USD und 89,70 USD. Die nächsten Unterstützungen liegen bei 67,25 USD und 62,70 USD.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gilead Sciences-Analyse vom 05.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Gilead Sciences nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Gilead Sciences Aktie.



Gilead Sciences Forum

0 Beiträge
Pablo Picasso trug immer einen Revolver mit Platzpatronen bei sich. Er schoss damit immer auf Leute,
0 Beiträge
Wenns do weitwrgeht. Von wegen gesunde Firma!
0 Beiträge
Immer das leiche Spiel
515 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gilead Sciences per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Gilead Sciences




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.