Suche

Gigaset: Premiere für Weltneuheit

388
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gigaset (WKN: 515600) präsentiert heute eine „Weltneuheit in der Festnetztelefonie“, einen Cloud-basierten Anrufschutz für eines seiner beliebten Festnetztelefone. Dazu unten mehr.

Gemäß den Zahlen vom 29. November hat das Münchner Unternehmen in den ersten neun Monaten bei einem leicht rückläufigen Umsatz in Höhe von 157,5 Millionen Euro den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um über 150 Prozent auf 11,6 Millionen Euro gesteigert. Als Grund führt die Gesellschaft ein besseres Kostenmanagement an.

Zahlen verbessert, doch Herausforderungen bleiben

Auch bei den Cashflow-Zahlen zeigen sich deutliche Verbesserungen, jedoch sind die Abflüsse aus verschiedenen Gründen noch immer erschreckend hoch. Jeder Geschäftsbereich, auch der Absatz der Smartphones, verzeichnete im Berichtszeitraum einen Rückgang – bis auf das winzige Smart Home-Segment, das deutlich wächst. Das substanzielle, umsatzstarke Festnetztelefon-Geschäft will Gigaset weiterhin „absichern“.

Wie innovationsstark Gigaset ist, zeigt die heutige News. Demzufolge hat Gigaset gemeinsam mit tellows einen Cloud-basierten Anrufschutz für sein Schnurlostelefon "CL690A SCB" entwickelt, der eine automatisierte Abgleichung von unbekannten Rufnummern mit den Einträgen in einer Online-Datenbank vornimmt. Gigaset bietet weitere kundenorientierte Spezialangebote, zum Beispiel ein maßgeschneidertes Handy für Senioren inklusive einer SOS-Taste oder das einzigartige "Pummelphone", ein Smartphone im Einhorn-Design.

Die Meldungen sind nett, Zahlen aber wichtiger

Dass Gigaset umsatzseitig für 2019 leicht unter den eigenen Erwartungen liegen wird, fällt nicht so schwer ins Gewicht. Wenn die Zahl der

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gigaset?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Gigaset Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Wenn kein Material mehr kommt, gibts auch in germany nix mehr zu produzieren...verkauft schnell alle
0 Beiträge
Meli 2  Gigasett 25. Feb
ist über lang oder kurz beim trudeln des Kurses , zum sterben verurteilt!
0 Beiträge
Pan sutong. Eventuell wird eine neue KE durchgedrückt. Er wird wohl kaum 100 Mio investieren, um die
4407 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gigaset per E-Mail

Mehr Inhalte zur Gigaset Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Gigaset Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Gigaset Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Gigaset Aktie:

>>Hier gehts zur Gigaset Aktienseite


Performance Gigaset AG

1W1M3MYTD1Y3Y
0,36 EUR0,34 EUR0,34 EUR0,35 EUR0,42 EUR0,80 EUR
-0,01 EUR+0,01 EUR+0,01 EUR-0,01 EUR-0,08 EUR-0,46 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)