0,44€ -0,11% -0€


Gerry Weber International Aktie: Entwicklung des Modehandels zum Onlinegeschäft verschlafen

1294
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2017 schloss Gerry Weber mit einem Verlust von 0,8 Mio € ab. Der Umsatz des angeschlagenen Konzerns sank erneut um 2,2% auf 881 Mio €. Auch im 1. Halbjahr 2018 konnte Gerry Weber nicht überzeugen. Der Umsatz sank um 5,4% auf 405 Mio €. Mit einem Gewinn von 53,5 Tsd € konnte sich das Unternehmen immerhin wieder in die schwarzen Zahlen retten. Die Märkte straften diese Entwicklung entsprechend ab. Die Aktie hat im vergangenen Jahr rund die Hälfte an Wert verloren. Gerry Weber hat die Entwicklung des Modehandels hin zum Onlinegeschäft verschlafen.

Der konzerneigene Online-Einzelhandel ist im 1. Halbjahr zwar um 9,4% gewachsen, macht jedoch erst 9,1% des Umsatzes aus. Auch das Geschäft mit dem Großhandel ist um 5% eingebrochen. Einziger Hoffnungsträger ist die zugekaufte Marke Hallhuber. Diese erzielte im 1. Halbjahr 104,3 Mio € Umsatz, 12,2% mehrals im Vorjahr. Auch der Gewinn von Hallhuber stieg um 8%. Der Konzern versucht, durch Effizienzsteigerung und Sparmaßnahmen wieder fit zu werden.

Der Personalaufwand reduzierte sich von 47,1 Mio € auf 44,8 Mio €. Die Rohertragsmarge verbesserte sich von 56,2 auf 58,2%. Die Zahl der Verkaufsflächen sank zuletzt von 886 auf 835. Die Zahl der von Franchise-Partnern geführten Läden stieg hingegen um 19 auf 282. Gerry Weber versucht seine Geschäftstätigkeit vom deutschen Markt auf andere Länder auszuweiten.

1118 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu GWI per E-Mail

Mehr Inhalte zur Gerry Weber International Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Gerry Weber International Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Gerry Weber International Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Gerry Weber International Aktie:

>>Hier gehts zur Gerry Weber International Aktienseite




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)