Suche

Geoffrey Yu (UBS): Lohnt sich das Opfer?

128
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Christine Lagardes Benennung als Präsidentin der Europäischen Zentralbank hat viele überrascht. Über die Auswirkungen auf die Geldpolitik der Eurozone wurde mehr als reichlich geschrieben, sodass wir hier nicht auch darauf eingehen wollen. Über die unerwartet frei gewordene Stelle in Washington DC wurde dagegen noch nicht viel gesagt. Wer den Vorsitz des Internationalen Währungsfonds (IWF) übernimmt, ist für die Marktteilnehmer vielleicht nicht so wichtig, könnte jedoch für die Zukunft der Bretton-Woods-Institutionen nicht ganz unbedeutend sein.

Nach der Gründung der Weltbank und des IWF bestand eine informelle Absprache, dass in der Weltbank ein Amerikaner und im IWF ein Europäer den Vorsitz haben sollte. In den folgenden Jahrzehnten hatte die Weltbank
ein explizites Mandat zur Förderung der Entwicklung, derweil der IWF finanzielle Nothilfe leisten sollte (im Gegenzug für harte Reformen im betreffenden Land). Es gab zwar ein paar stark beachtete Fälle, in denen
Industrieländer (Grossbritannien im Jahr 1976, die Peripherieländer der Eurozone in jüngerer Vergangenheit) Kreditnehmer waren, doch den Grossteil seiner Kredite vergibt der IWF an Entwicklungsländer. Per Ende des zweiten
Quartals 2019 betrug das Kreditvolumen des IWF an die mehr als 35 Länder über USD 200 Mrd. Nur eine Handvoll der Kredite wurde an europäische Staaten gewährt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei UBS?

Lesen Sie mehr im vollständigen UBS House View Weekly "Lohnt sich das Opfer?" (15. Juli 2019) von Geoffrey Yu.


Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten von UBS Asset Management.


0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei UBS?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur UBS Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
aufgeschoben ist nicht aufgehoben. erste fusionsgespräche diesen sommer wurden wieder beendet weil d
0 Beiträge
mehrheitlich unbemerkt gabs anfang oktober ein referenzurteil des französischen kassationsgerichtes.
0 Beiträge
das war mal wieder ausserordentlich informativ für alle mitleser, galearis.
1301 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu UBS per E-Mail

Mehr Inhalte zur UBS Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur UBS Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • UBS Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der UBS Aktie:

>>Hier gehts zur UBS Aktienseite


Performance UBS Group AG

1W1M3MYTD1Y3Y
12,06 CHF12,41 CHF10,98 CHF12,55 CHF12,38 CHF16,50 CHF
-0,11 CHF-0,46 CHF+0,97 CHF-0,60 CHF-0,43 CHF-4,55 CHF



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)