Suche

General Electric: Der nächste Hammer!

 
8390
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Spätestens seit Lawrence Culp 2018 als neuer CEO und Chairman bei General Electric eingestiegen ist, bleibt bei dem krisengeschüttelten US-Mischkonzern kaum ein Stein auf dem anderen. Von vielen traditionellen Segmenten hat man sich bereits getrennt oder prüft zumindest einen Verkauf. Die Börsen reagierten äußerst positiv auf all diese Bemühungen, seit Jahresanfang hat der Kurs der Aktie von General Electric um mehr als 50 Prozent zugelegt. Auch zuletzt ging es weiter aufwärts – und zum Wochenende kommt nun der nächste Hammer.

In mehr als 100 Jungunternehmen investiert

General Electric prüfe jetzt auch den Verkauf von GE Ventures, dem Startup-Unternehmen, das in mehr als 100 Jungunternehmen investiert hat, vermelden internationale Medien übereinstimmend. GE Ventures wurde 2013 unter dem früheren CEO Jeff Immelt gegründet und ist an Dutzenden von Start-ups beteiligt, darunter Virgin Hyperloop One, das von Tesla-Chef Elon Musk gegründete Hochgeschwindigkeits-Transportunternehmen. Der Venture-Arm von General Electric hat zudem in eine Reihe von Start-ups in Bereichen wie Energie, Technologie und Gesundheitswesen investiert. Zum Portfolio gehören etwa Evidation Health, das sich auf klinische Studien konzentriert, Verana Health, ein Life-Sciences-Unternehmen, und der Augmented-Reality-Softwareentwickler Upskill.

Die finanzielle Lage bleibt schwierig

Laut CNN hat General Electric die Prüfung strategischer Optionen für GE Ventures bestätigt, „um weiterhin Renditen für unsere Aktionäre und Partner zu erzielen“. Nähere Angaben wollte ein Sprecher allerdings nicht machen. Den Berichten zufolge beauftragte GE Ventures die Investmentbank Lazard mit der Angelegenheit. Wieviel Kapital General Electgric durch den Verkauf generieren könnte, ist demnach allerdings noch unklar. Dem Sender CNBC zufolge befindet sich GE mit einer Verschuldung von 110 Milliarden US-Dollar zum 31. März 2019 weiterhin in einer schwierigen finanziellen Lage.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei General Electric?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur General Electric Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu General Electric per E-Mail

Mehr Inhalte zur General Electric Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur General Electric Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • General Electric Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der General Electric Aktie:

>>Hier gehts zur General Electric Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von General Electric

Performance General Electric

1W1M3MYTD1Y3Y
10,20 USD10,05 USD9,12 USD7,74 USD13,16 USD32,89 USD
+0,07 USD+0,22 USD+1,15 USD+2,53 USD-2,89 USD-22,62 USD


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)