Suche

General Electric: Das hat gerade noch gefehlt!

1028
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von General Electric ist seit mehr als einem Jahr nie wieder richtig in die Spur gekommen. Damals verloren die Papiere des angeschlagenen Mischkonzerns binnen weniger Wochen fast die Hälfte an Wert. Erholung scheint nicht in Sicht: Allein in der zurückliegenden Woche ging es bei GE um mehr als sieben Prozent abwärts auf aktuell deutlich unter acht Euro. Die aktuellen Pläne von General Electric, die Pensionspläne für rund 20.000 US-Mitarbeiter einzufrieren, um so die Schuldenlast zu reduzieren, hat den Markt offenbar nicht überzeugt. Die Einschätzung einer US-Großbank hat da gerade noch gefehlt.

Anleger sind wieder skeptisch

Die US-Bank JPMorgan nämlich hat nach der Ankündigung der Pläne die Einstufung für General Electric auf „Underweight“ belassen. Das Unternehmen müsse bezüglich seiner Bilanz noch mehr Klarheit schaffen, schrieb Analyst Stephen Tusa laut Medienberichten in seiner Studie – ohne ein Kursziel zu nennen. Bei den Anlegern allerdings herrscht nach dem Zwischenhoch der GE-Aktien im Sommer 2019 wieder die Skepsis vor: Allein am Dienstag verloren die Papiere von General Electric fast drei Prozent auf nur noch knapp über 7,60 Euro. Auch der Mittwoch startete im Minus.

RBC glaubt an die Rückkehr der Aktie

Andere sind beim angeschlagenen Mischkonzern allerdings etwas zuversichtlicher: Das Analysehaus RBC hat nach Bekanntwerden der Pensionspläne General Electric auf „Outperform“ mit einem Kursziel von 13 US-Dollar (rund 11,87 Euro) belassen. Dies sei ein weiterer positiver Schritt auf dem Weg des Industriekonzerns zum Schuldenabbau, so die Einschätzung. Vom anvisierten Kurs ist die GE-Aktie allerdings aktuell rund 55 Prozent entfernt.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei General Electric?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur General Electric Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
GEcalle  jedes 15. Okt
mal wenn die amis kommen geht's runter...
0 Beiträge
Wenn du in den Geschäftsbericht von 2018 schaust findest du einige Infos zum Brexit und HC. Un
0 Beiträge
zu GE - Fundamental und Charttechnik - Kostenlos aber nicht umsonst! :-)
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu General Electric per E-Mail

Mehr Inhalte zur General Electric Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur General Electric Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • General Electric Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der General Electric Aktie:

>>Hier gehts zur General Electric Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von General Electric

Performance General Electric

1W1M3MYTD1Y3Y
8,00 USD8,54 USD8,97 USD8,89 USD8,89 USD8,89 USD
+0,18 USD-0,37 USD-0,80 USD-0,72 USD-0,72 USD-0,72 USD

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)