General Electric Aktie: Schulden um 9,1 Mrd. Dollar gesenkt!

684
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das kann sich sehen lassen: General Motors hat im 1. Halbjahr 2020 die Schulden um 9,1 Mrd. Dollar gesenkt – Coronavirus-Pandemie hin oder her. Die Nettoverschuldung von GE Industrial sank im genannten Zeitraum demnach um 7,8 Mrd. Dollar und die von GE Capital (der Finanztochter) um 1,3 Mrd. Dollar. Und seit Anfang 2019 bis Ende Juni 2020 hat General Electric die Schuldenlast sogar um rund 22 Mrd. Dollar gesenkt. Das spricht für einen sprudelnden Cash Flow und einen Fokus auf Senkung von Verbindlichkeiten statt Expansion durch Übernahmen und hohe Investitionen.

General Electric Aktie: 12-Monats-Performance in Euro im Bereich von -30%

Es hieß sogar Verkleinerung: Denn GE Lighting wurde an Savant Systems, Inc. verkauft. Das nennt sich dann Fokussierung der Beteiligungen („Focused portfolio“), so hieß es in den Halbjahreszahlen 2020 des Unternehmens. Ob das mit der Schuldensenkung in dem Tempo weitergehen kann, ist fraglich angesichts der Coronavirus-Pandemie-Auswirkungen. Denn laut General Electric sanken die Auftragseingänge im 2. Quartal 2020 um 38% auf 13,8 Mrd. Dollar. Und die Aufträge von heute sind oft genug die Umsätze von morgen. Durch die per saldo Schuldensenkung seit Anfang 2019 hat sich General Electric wahrscheinlich Spielraum für neue Schulden geschaffen, sollte dies die Liquiditätslage erfordern.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre General Electric-Analyse vom 19.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich General Electric jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur General Electric Aktie.



General Electric Forum

0 Beiträge
oder kann man von Nachhaltigen ausgehen.
0 Beiträge
Die Aktie verlangt dem wackeren Anleger alles ab. Vor allem Geduld und Leidensfähigkeit. Und viertel
0 Beiträge
andante  Sarasota 17. Sep
Deinen Beitrag wollte ich als informativ markieren, Tippfehler, sorry.
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu General Electric per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)