18,12€ +0,04% +0,01€

Geely: Volvo lohnt sich!

765
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

letzte Woche bewegte Geely die Gemüter der Anleger und Achim Graf hat sich in einer Analyse einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes hat er berichtet:

  • Der Stand! Schon seit der Übernahme 2010 hat die schwedische Tochter Volvo dem Autobauer Geely einen Verkaufsrekord nach dem anderen beschert.
  • Die Entwicklung! Auch wenn der Volvo-Chef vor einer schwachen Profitabilität warnt, hat sich Volvo nach einem Rekordjahr 2018 auch im Januar gut geschlagen – so gab es einen weltweiten Verkaufszuwachs um 16,7 Prozent auf ein neues Rekordhoch und es wurden insgesamt 50.679 Fahrzeuge verkauft. Die wichtigen Verkaufsregionen wie USA, China und Europa haben dabei gleichermaßen zum Absatzrekord beigetragen.
  • Der Ausblick! Weil die Verkaufszahlen überall steigen und es auch sonst rund läuft bei Volvo, können sich wohl auch die Geely-Anlager selbst freuen.

Wie wird es bei dem Unternehmen nun weitergehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

0/5 (0 Reviews)

Aktuelle Video-Analyse von Geely Automobile:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)