Suche

Geely und CATL: Gemeinsam in die Zukunft!

1376
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der chinesische Autobauer Geely hält nach eigenen Angaben inzwischen mehr als 300 Patente für neue Energiekerntechnologien. Die dazugehörigen Antriebe heißen MHEV-Hybridhybrid, HEV-Hybrid oder PHEV-Plug-in-Hybrid und haben doch alle eines gemeinsam: Durch den verbauten Elektromotor kommt auch der Batteriekompetente eine immense Bedeutung zu. Und deshalb hat sich der Fahrzeughersteller nun mit einem der Großen der Branche zusammengetan, um genau in diesem Segment für die Zukunft gerüstet zu sein.

Die stabile Versorgung sichern

„Geely und Contemporary Amperex Technology (CATL) werden ein Joint Ventures zur Herstellung und Entwicklung von Fahrzeugbatterien gründen“, wie Geely mitteilt. Unter dem Namen CATL Geely Power Battery Co. Ltd. umfasse die Partnerschaft Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Batterien, Batteriemodulen und Batteriepacks. Das Grundkapital der neuen Gesellschaft beträgt demnach eine Milliarden RMB (rund 130 Millionen Euro), die von beiden Unternehmen finanziert werden. Nach der Gründung soll Geely mit 49 und CATL mit 51 Prozent an dem neuen Unternehmen beteiligt sein. Die neue Einheit soll die stabile Versorgung mit Hochleistungskomponenten für die nächste Generation von elektrifizierten Fahrzeugen von Geely sicherstellen. Dies werde den Einkaufspreis für Kernkomponenten weiter senken und die Wettbewerbsfähigkeit verbessern, glaubt man.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Geely Automobile?

Absatzplus von 31 Prozent

„Geely Auto hat eine robuste und integrierte Wertschöpfungskette rund um Forschung und Entwicklung sowie Produktion neuer Energiefahrzeuge mit Kernkomponenten gebildet“, heißt es in der Mitteilung. Im November 2018 habe der Absatz von Hybrid- und rein elektrischen Modellen die Marke von 10.000 Einheiten übersprungen, ein Plus von 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bis 2020 will der Konzern annähernd 40 neue Modelle aus den beiden Segmenten auf den Markt bringen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Geely Automobile?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Geely Automobile Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Rerrer  Leider 14:45
Bin ich so langsam enttäuscht über den Kursverlauf. Bin lange dabei und freue mich auch immer über d
0 Beiträge
Volvo hat einen guten Namen, ob er nun immer noch die gleiche Qualität wie früher hat, kann ich nich
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Geely Automobile per E-Mail

Mehr Inhalte zur Geely Automobile Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Geely Automobile Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Geely Automobile Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Geely Automobile Aktie:

>>Hier gehts zur Geely Automobile Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Geely Automobile

Performance Geely Automobile

1W1M3MYTD1Y3Y
1,87 HKD1,71 HKD1,55 HKD15,24 HKD11,04 HKD11,04 HKD
-0,05 HKD+0,11 HKD+0,27 HKD-13,42 HKD-9,22 HKD-9,22 HKD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)