Geely: Revolution auf Rädern!

1692
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Im April 2019 hatte Geely die Gründung einer neuen, reinen Elektroautomarke bekanntgegeben und gleich das erste Modell vorgestellt: die Limousine Geometry A. Ende Januar tauchten dann erste Bilder vom Geometry C auf, ein elektrisches Kompakt-SUV. Der Neue basiert auf der sogenannten FE-Plattform, der von Geely und der schwedischen Tochter Volvo gemeinsam entwickelten, rein elektrischen CMA-Plattform. Diese teilen sich die beiden mit einem weiteren Auto. Was heißt da Auto? Es ist eine Revolution auf Rädern.

Der Polestar 2 erinnert sich

Polestar, die Marke für Elektroautos, die von Volvo und Geely gemeinsam entwickelt wurde, zeige „die Zukunft des human machine interface“, berichtet der Branchendienst Greencar Reports. Mit dem vollelektrischen Modell Polestar 2 gehe das Unternehmen „All-In mit Google und mit Google Android“. Dazu gehört laut des Berichts die erweiterte Verwendung des Google-Assistenten. Und das ist bei dem neuesten Spross der Geely-Volvo-Tochter ernst gemeint: Laut Polestar gehe die Personalisierung weit über die übliche Erinnerung an Spiegeleinstellung oder Sitzpositionen hinaus. Das Auto erinnert sich demnach auch daran, was der Fahrer zuletzt im Auto getan hat. Eye-Tracking- und Näherungssensoren werden zudem eingesetzt, um beispielsweise die Helligkeit eines Bildschirms zu erhöhen, wenn der Benutzer zu ihm hinüberblickt. Es sei eine Premiere im Automobilbereich, heißt es bei Greencar Reports.

Premiere in der kommenden Woche

In der kommenden Woche, am 25. Februar, soll laut des Berichts ein bereits vollständig ausgestattetes Konzeptfahrzeug des Polestar 2 gezeigt werden. Auf Geelys Geometry C müssen Interessierte hingegen noch etwas länger warten. Dieser wird im April auf der Auto China in Peking Premiere feiern. Der elektrische SUV wird laut Angaben von Geely über einen Frontmotor mit 200 PS Leistung verfügen, die Reichweite soll um die 400 Kilometer betragen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Geely Automobile?

Wie wird sich Geely Automobile nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Geely Automobile Aktie.



Geely Automobile Forum

0 Beiträge
Hoffen wir mal auf den Hype.
0 Beiträge
Tradegate VK 209 TSD. Wäre gut wenn die 2€ wieder angesteuert würden statt sich unter 1,50€ "einzup
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Geely Automobile per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Geely Automobile




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)