Suche

12,46€ 0% 0€

Geely: Geldsegen aus Schweden!

1544
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die schwedische Geely-Tochter Volvo, die unter Vorbesitzer Ford zehn Jahre lang keinen Gewinn erzielt hatte, verbuchte im vergangenen Jahr nicht nur einen Rekordabsatz von 642.253 Fahrzeugen, sie verbuchte auch ein Betriebsergebnis von 14,2 Milliarden schwedischen Kronen (rund 1,34 Milliarden Euro). Daher wird das Unternehmen zum zweiten Mal seit der Übernahme 2010 eine Dividende bezahlen. 2,9 Milliarden schwedischen Kronen (275 Millionen Euro) werden laut der Nachrichtenagentur Reuters ausgeschüttet – und vor allem Geely werde die Nutznießerin sein.

Fast alles in Geelys Kassen

Fast die gesamte Summe soll die Kassen der verschuldeten chinesischen Konzernmutter auffüllen, heißt es in dem Bericht. Geely wird demnach rund 2,8 Milliarden Kronen der Dividende erhalten, den kleinen Rest von 125 Millionen Kronen teilen sich demnach die schwedische Versicherungs- und Bankengruppe Folksam sowie der Pensionsfonds-Investor AMF, die Vorzugsaktien an Volvo halten. 2016 hatte Volvo erstmals eine Dividende von 2,2 Milliarden Kronen gezahlt.

Nach jüngsten Akquisitionen verschuldet

Für Geely kommt die jetzige Zahlung der Tochter zweifellos gelegen. Der Konzern habe sich nach den jüngsten Akquisitionen von Daimler und dem Lkw-Rivalen AB Volvo verschuldet, heißt es im Reuters-Bericht. Volvo hatte im Februar indessen einen Rückgang der Gewinnmargen gemeldet, will zudem rund fünf Prozent seines Jahreseinkommens für den Bau von Elektroautos und autonomen Fahrzeugen ausgeben. Eine Sprecherin erklärte, Volvo gehe davon aus, dennoch genügend Mittel zu haben, um sowohl die Dividende als auch die anstehenden Entwicklungskosten zu decken. Insbesondere der Handelskrieg zwischen den USA und China hatte Geely allerdings dazu veranlasst, den bereits geplanten Börsengang von Volvo Ende 2018 erst einmal auf Eis zu legen.

0/5 (0 Reviews)
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
43
5.480
Gestern
0
981
01. Apr
0
2
16.09.18
0
0
19.09.17
43
5.480 Beiträge
Dödelup  #5475 Gestern
Was denn nun, Fräulein? "Knallen wir nun runter", oder "gut gemacht", bei 1,39€? Bist wohl selbst n
43
5.480 Beiträge
Das WRI World Ressources Institute hat zwei Studien/Berichte zum Thema E-Busse in Afrika/Asien/Südam
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Geely Automobile per E-Mail

Mehr Inhalte zur Geely Automobile Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Geely Automobile Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Geely Automobile Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Geely Automobile Aktie:

>>Hier gehts zur Geely Automobile Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Geely Automobile:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)