Suche

Geely: Die Tochter elektrisiert!

 
6826
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Porsche ist eine Sportwagenmarke, für Europäer ist das gar keine Frage. Der 911 ist hierzulande fast schon der Inbegriff der Marke. Doch längst haben die Porsche-SUV Cayenne und Maycan den 911 bei den Verkaufszahlen überholt, vor allem wegen der guten Absätze in Asien. Das weiß man beim chinesischen Autohersteller Geely freilich – und deshalb hat der Konzern mit einer anderen Sportwagen-Legende Großes vor. Die Pläne mit der Marke Lotus, bei deren Mutter Proton man 2017 mit 51 Prozent einstieg, sollen elektrisieren.

SUV für die Mittel- und Oberklasse

Dies ist in diesem Falle durchaus wörtlich zu nehmen: Nach Informationen des Branchendienstes Automobil Produktion will Geely nicht nur zwei neue Sportwagen auf den Markt bringen. Zwei Lotus-Crossover sollen zudem „völlig neue Kunden zu den chinesisch-malaysischen Briten bringen“, wie es heißt. Eine technische Basis sei durch Geely-Tochter Volvo und deren Modelle XC40 sowie XC60 / XC90 mit den Plattformen CMA und SPA bereits vorhanden. Während die Sportwagen wohl noch über Verbrenner mit elektrischer Unterstützung verfügen werden, sollen die geplanten SUV für Mittel- und Oberklasse rein elektrisch angetrieben werden.

„Nächste Entwicklungsstufe“

Die enge Kooperation mit Geely ermöglicht es Proton laut Automobil Produktion, deren Technologien und Plattformen für eigene Fahrzeuge zu nutzen. „Dieser neue Rahmen wird uns helfen, die nächste Entwicklungsstufe für Proton-Fahrzeuge zu erreichen“, wird Geely-CEO Li Shufu zitiert. Dies werde der Marke helfen, ihr volles Potenzial in Malaysia und Südostasien sowie weltweit durch Nutzung neuer Energietechnologien zu nutzen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Geely Automobile?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Geely Automobile Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
981
01. Apr
0
2
16.09.18
0
0
19.09.17
43
5.608 Beiträge
Noch konzentriert sich der Toyota-Konzern bei alternativen Antrieben auf Hybridfahrzeuge und Wassers
43
5.608 Beiträge
weiß nicht ob in den Kommertaren zum Renngeschehen so deutlich wird zu welchen Herstellern die Marke
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Geely Automobile per E-Mail

Mehr Inhalte zur Geely Automobile Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Geely Automobile Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Geely Automobile Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Geely Automobile Aktie:

>>Hier gehts zur Geely Automobile Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Geely Automobile

Performance Geely Automobile

1W1M3MYTD1Y3Y
12,00 HKD12,32 HKD18,82 HKD12,98 HKD20,10 HKD10,34 HKD
-0,30 HKD-0,62 HKD-7,12 HKD-1,28 HKD-8,40 HKD+1,36 HKD


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)