Schlusskurs vom 26.05.18:    2,42EUR  0,00%  0,00€

Geely Automobile: Das sieht gar nicht gut aus!

0
4214

Liebe Leser,

die Geely Automobile-Aktie befand sich lange Zeit in einem deutlichen Aufwärtstrend. Inzwischen haben sich die Vorzeichen aber deutlich verschlechtert. Chartanalysten halten es für möglich, dass die Aktie in den kommenden Wochen nun gegen 2 Euro tendiert. Denn: Die Aktie ist aus einem deutlicheren charttechnischen Aufwärtstrend in einen Abwärtstrend übergegangen. Dabei hat der Wert am Donnerstag auch die bisherige Untergrenze bei 2,56 Euro nach unten durchbrochen. Selbst die Unterstützung bei 2,50 Euro droht zu reißen. Darunter sieht es ungünstig aus, meinen charttechnische Analysten. Denn die nächste Haltelinie wäre erst in Höhe von 1,98 Euro auszumachen. Hier findet sich das 6-Monats-Tief vom 29. August 2017.

Neue wirtschaftlich bedeutende Nachrichten sind nicht an den Markt gedrungen. Die Bankanalysten äußern sich ohnehin kaum zu den Zukunftsaussichten des Unternehmens und der Aktie.

Technische Analysten: Aktie im Kaufmodus – wie lange noch?

Die Aktie aus Sicht der technischen Analysten noch im Kaufmodus. Fraglich ist allerdings, wie lange dieser Zustand noch anhält. Der GD200 verläuft bei 2,25 Euro und könnte demnach schon bald unterkreuzt werden. Insofern ist aktuell allerhöchste Vorsicht geboten. Die Trendsignale in den kürzerfristigen zeitlichen Dimensionen sind zudem bereits unterkreuzt worden. Damit wächst das Risiko.

Ein Beitrag von Frank Holbaum


Mit Immobilien sich zwanglos von seinem eigenen Vermögen befreien. Mit dem Lastenausgleich gelingt der Coup!

Einer der gemeinsten staatlichen Angriffe auf das Immobilienvermögen der Deutschen fand nach dem Zweiten Weltkrieg...

Negativzinsen – Alter Wein in neuen Schläuchen

Die realen Guthabenzinsen waren meistens negativ Sie sind – trotz langfristig leicht abnehmender Tendenz – des...

Wenn Staaten unverschämt werden, drohen leicht Vermögensverluste bis zu 65 Prozent

Wenn anlagewütige Investoren in die Immobilien drängen als sei dies der einzige Weg zu Kapitalerhalt...


Videos