14,481 0% 01 01:00


Geely Aktie: Man wird ja wohl noch träumen dürfen!

3538
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Unter dem Handelsstreit zwischen den USA und China hatte die Aktie von Geely besonders zu leiden. Das Papier begab sich in den letzten Wochen und Monaten in einen steilen Abwärtstrend, der jüngst bei 1,50 Euro ein neues 52-Wochen-Tief erreichte. Mitte der laufenden Woche helfen der Aktie jetzt aber neue Gerüchte auf die Sprünge.

Es wird gemunkelt, dass die USA gegenüber China neue Gespräche über die derzeitigen Streitigkeiten vorgeschlagen hätten. Das lässt auf eine Entschärfung des anhaltenden Konflikts hoffen. Allerdings hat all das bisher weder Hand und Fuß und so stehen die Kursgewinne von 6,4 Prozent am Donnerstagmorgen auf wackeligen Beinen. Allzu sehr sollten Anleger sich nicht darauf verlassen, dass die Aktie ihren Kurs von 1,66 Euro lange halten kann.

Aktuelle Video-Analyse von Geely Automobile:


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos