Gazprom und der Ölpreis!

957
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

was es letzte Woche Neues bei Gazprom gab, hat sich Dr. Bernd Heim in einer Analyse einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse hat er folgendermaßen zusammengefasst:

  • Der Stand! Drei wichtige Chartmarken sind für Gazprom aktuell entscheidend.
  • Die Entwicklung! Während der Rückfall von Anfang April auf 3,48 Euro eine Untergrenze darstellt, sind auf der Oberseite 4,32 Euro der entscheidende Widerstand. In der Mitte, bei etwa 4,00 Euro, entscheidet sich die Richtung der Kursentwicklung und ob Bären oder Bullen überwiegen. Zuletzt hatten die Verkäufer den Gazprom-Kurs nachhaltig unter 3,90 Euro und an die 50-Tagelinie gedrückt und die Abwärtsbewegung hat sich auch wegen der Kursverluste beim Öl fortgesetzt.
  • Der Ausblick! Nun stellt sich die Frage, ob es den Käufern gelingt, die Aktie um 3,70 Euro zu stabilisieren, da sonst das Apriltief bei 3,48 Euro getestet werden könnte.

Wie wird es bei Gazprom nun weitergehen? Wir halten Sie informiert.

Aktuelle Video-Analyse von Gazprom:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)