Suche

Gazprom: Jubel hoch zwei!

 
7088
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Gazprom ließ ihre Anteilseigner am Dienstag jubeln – und zwar im doppelten Sinn. Ein Wertzuwachs von mehr 17 Prozent wäre schon außergewöhnlich genug. Doch genau das ist den Papieren des russischen Gasriesen an einem einzigen Handelstag gelungen. Von 4,36 Euro noch zur Eröffnung ging es hinauf bis auf 5,18 Euro zum Handelsschluss auf Xetra. Der Hintergrund des aktuellen Höhenflugs lässt allerdings bei Anlegern im Sommer zweifellos erneut Freude aufkommen.

Vorstand schlägt eine Verdopplung vor

Der Vorstand habe „neue Vorschläge an den Aufsichtsrat in Bezug auf die Gewinnverteilung der PAO Gazprom und die Auszahlung von Dividenden aufgrund von Geschäftsergebnissen der Gesellschaft im Jahr 2018 geprüft und gebilligt“, heißt es in einer Mitteilung von Gazprom. Demnach sollen für das abgelaufene Geschäftsjahr Dividenden in Höhe von 393,2 Milliarden Rubel beziehungsweise 16,61 Rubel (rund 0,23 Euro) je Aktie ausgeschüttet werden. Nach Unternehmensangaben ist das mehr als das Doppelte gegenüber den Dividendenzahlungen 2017. In der Tat wurden Ende Juni 2018 lediglich 8,04 Rubel (etwa 0,11 Euro) pro Anteilsschein an die Anteilseigner ausbezahlt.

Rendite von aktuell 4,3 Prozent

Sollte der Vorschlag in der Hauptversammlung von Gazprom am 30. Juni angenommen werden, kämen die Anleger somit zu einer ordentlichen Dividendenrendite: Beim aktuellen Kurs von 5,38 Euro würde diese rund 4,3 Prozent betragen. Zu Handelsbeginn am Dienstag, bevor der große Aufschwung einsetzte, sah das noch anders aus. Zu diesem Zeitpunkt hätte die Rendite bei mehr als fünf Prozent gelegen. Langfristige Anleger werden das sicherlich verschmerzen: Wer etwa vor einem Jahr bei Gazprom eingestiegen ist, kann sich zudem über einen Kurszuwachs von rund einem Viertel freuen. Dies bedeutet zugleich ein neues Drei-Jahres-Hoch.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gazprom?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Gazprom Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

106
41.052 Beiträge
Im Tageschart liegt die 200er Linie bei ca. 4,70 Euro. Wäre eine Korrektur dorthin wirklich gesund?
106
41.052 Beiträge
dass Gazprom an einer Asiatischer Börse gelistet werden wird Spekuliere selber dass das noch v
3627 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gazprom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Gazprom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Gazprom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Gazprom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Gazprom Aktie:

>>Hier gehts zur Gazprom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Gazprom

Performance Gazprom PJSC

1W1M3MYTD1Y3Y
250,17 RUB232,38 RUB232,38 RUB232,38 RUB232,38 RUB232,38 RUB
-4,67 RUB+13,12 RUB+13,12 RUB+13,12 RUB+13,12 RUB+13,12 RUB


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)