Suche

Gazprom: Der Weg ist frei!

1250
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gazprom hat die Chance auf steigende Notierungen auch zum Ende der vergangenen Woche zumindest aufrecht erhalten. Die Aktie konnte die Marke von 7 Euro klar verteidigen. Der Wert könnte demnach darauf setzen, dass der Weg nach oben „frei“ sei – denn ein Gerichtsverfahren mit einem ukrainischen Unternehmen namens Naftogaz um Milliardenklagen wegen fehlender Durchleitungen des Gases in der Ukraine und damit Einnahmen für die Ukrainer ist nun beendet. Damit herrscht zumindest Klarheit um die Zahlungen durch Gazprom – und die Aktie gab an den Börsen dennoch nicht nach. Insofern ist der Wert im Stimmungshoch.

Zudem aber sind am Freitag wiederum Zahlen bekannt geworden, die aus wirtschaftlicher Sicht Zweifel zulassen.

Gewinnrückgang im dritten Quartal

Gazprom musste für das dritte Quartal einen Gewinnrückgang vermelden. Der Konzern hat im dritten Quartal im Vergleich zum dritten Quartal 2018 einen Gewinnrückgang um 45 % melden müssen. Dabei ist der Umsatz bezogen ins Ausland bzw. über die frühere Sowjetunion hinaus um 8,3 Mrd. Euro gesunken. Auch dies dürfte den Wert in den kommenden Tagen schwächen, erwarten dazu wirtschaftlich orientierte Analysten. Insgesamt war der Umsatz mit -16 % ggb. dem 3. Quartal 2018 zwar etwas weniger gesunken, allerdings müsste aus Sicht der wirtschaftlichen Analysten theoretisch ein Bewertungsabschlag vorgenommen worden.

Nur: Nun könnte die Nordseepipeline einen massiven Aufschwung mit sich bringen. Die Nord Stream 2 Pipeline könnte demnach in den kommenden Monaten durchaus wieder einen deutlichen wirtschaftlichen Schub erhalten, heißt es.

Charttechnische Analysten haben daher aktuell das größte Wort: Die Aktie müsste auf Kurse von mehr als 7,50 Euro steigen. Dann wäre der Weg noch deutlicher frei – die Aktie könnte auf 8 bzw. sogar 9 Euro klettern. Auch technische Analysten sind noch immer der Auffassung, der Wert befinde sich im Hausse-Modus. Noch hat die Aktie etwa gut 20 % Vorsprung auf einen Abwärtstrendwechsel.

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
Russkii  Gisa2 19:45
Hier der Link (Hab’s bereits mit Google übersetzt und reingestellt) http://www.finmarket.ru/share
0 Beiträge
https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&rurl=translate.google.lu&a
0 Beiträge
nun, zu hohe erwartungen im vorfeld führen tatsächlich oft zu entäuschungen an der börse. sollte
3627 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gazprom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Gazprom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Gazprom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Gazprom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Gazprom Aktie:

>>Hier gehts zur Gazprom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Gazprom

Performance Gazprom PJSC

1W1M3MYTD1Y3Y
6,97 RUB7,35 RUB6,50 RUB4,04 RUB4,04 RUB4,04 RUB
+224,05 RUB+223,67 RUB+224,52 RUB+226,98 RUB+226,98 RUB+226,98 RUB



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)