Suche

Gazprom Aktie: Neue Rakete!

6160
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gazprom hat in den vergangenen Wochen einen unglaublichen Boost erfahren. Dies ist vor allem dadurch begründet, dass das Unternehmen seine Nordstream-2-Pipeline bald in Betrieb nehmen kann. Dann dürfte der Konzern in den kommenden Monaten noch einmal einen enormen Schub erfahren. Die Fakten:

Gazprom hat zuletzt mit der Genehmigung Dänemarks im Prinzip die letzten Zweifel an der Inbetriebnahme beseitigen können. Die Pipeline selbst dürfte in den ersten Wochen des neuen Jahres fertiggestellt sein. Dennoch hat sich die Situation enorm verbessert.

Verhandlungen mit Naftogaz

Gazprom hat durch die Genehmigung Dänemarks eine ungleich bessere Verhandlungsposition gegenüber Naftogaz, einem ukrainischen Unternehmen, erreicht. Naftogaz möchte einen Ausgleich dafür, dass bestimmte Gaslieferungen im Jahr 2018 nicht durch die Leitungen des Unternehmens geführt worden waren. Durch die neue Pipeline reduziert sich der Druck für Gazprom mutmaßlich erheblich. Die Ukraine als Transitstaat für die Lieferung von Gas in die EU hat enorm an Bedeutung verloren.

Damit hat sich auch der Aktienkurs von Gazprom seiner wichtigsten Fesseln entledigt. Denn die Kurse haben sich ohnehin über 7 Euro verankert. Am Mittwoch ging es um weitere annähernd 2 % nach oben. Dabei hat der Titel den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen unterstrichen. Aus charttechnischer Sicht sollte zumindest der Ausbruch auf 8 Euro gelingen können. Darüber sind auch Kursentwicklungen bis zu 9 Euro möglich. Hürden jedenfalls seien nicht sichtbar, heißt es bei den Chartexperten.

Nun sind auch die technischen Analysten weiterhin sehr überzeugt. Der Wert könnte in den kommenden Wochen aus deren Sicht weiter steigen, weil der GD200 oder der GD100 klar überwunden worden sind. Die Distanz zum GD200 beträgt unverändert deutlich mehr als 20 %, was einem klaren Polster und einem aufwärts gerichteten Trendsignal entspricht, heißt es bei den Analysten.

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
seit ich Ende letzter Woche hier investiert bin. Was solls, ist nur eine Momentaufnahme. Gazprom ist
0 Beiträge
wollte ich raus, wenns unter 6,95 ginge, aber vorher hat Brent gedreht, also blieb ich drin und wun
0 Beiträge
xrai  bin 17:44
immer noch dabei
3627 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gazprom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Gazprom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Gazprom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Gazprom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Gazprom Aktie:

>>Hier gehts zur Gazprom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Gazprom

Performance Gazprom PJSC

1W1M3MYTD1Y3Y
7,16 RUB7,40 RUB6,42 RUB4,04 RUB4,04 RUB4,04 RUB
+223,86 RUB+223,62 RUB+224,60 RUB+226,98 RUB+226,98 RUB+226,98 RUB



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)