Suche

Gazprom Aktie: Klarer Durchmarsch nach diesem Urteil!

3400
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gazprom zeigt sich in diesen Tagen erneut und immer noch sehr stark. Der Wert hat am Donnerstag minimal nachgegeben. Dies ist jedoch wider Erwarten ein bedeutendes Zeichen. Denn: Die Aktie ist noch immer im sehr klaren Aufwärtstrend, konnte eine Untergrenze bestens verteidigen und wehrt auch alle „Attacken“, wie es Analysten beschreiben, derzeit ab. Jüngst konnte ein Gerichtsurteil dem Titel nichts anhaben, was die positive Stimmung noch verstärken wird.

Gazprom verliert und gewinnt gleichzeitig

An dieser Stelle hatten wir kurz darüber berichtet, dass Naftogaz aus der Ukraine einen Rechtsstreit um die Durchleitung von Gas in der Ukraine gewonnen hat. Gazprom war der Lieferung nicht nachgekommen – politisch wg. der Russland-Ukraine-Auseinandersetzung – und muss nunmehr dennoch mit Naftogaz weiter verhandeln. Denn das Unternehmen wird die Nord Stream 2 – Pipeline nicht rechtzeitig fertig gestellt haben, um in den ersten Wochen des neuen Jahres auf eine Durchleitung durch die Ukraine verzichten zu können oder zu wollen. Das Vertragswerk muss erneuter werden.

Möglicherweise wird sich das jüngst gefundene Gerichtsurteil noch in einem Verhandlungsergebnis über diese Durchleitung niederschlagen. Demzufolge hätte Gazprom dann durch den Gerichtsprozess nichts verloren. Zumindest sieht der Markt, dass die Niederlage vor dem Berufungsgericht nicht überraschend zustande kam. Insofern ändert sich am Trendverlauf nichts.

Gazprom dürfte mit der neuen Pipeline zu den Gewinnern des neuen Jahres zählen, erwarten einige Marktexperten, zumal die Lieferung an die EU sichergestellt sein dürfte. Selbst die USA, die diese Lieferbeziehung unterminieren wollten, werden den Kürzeren ziehen.

Demzufolge ist das Chartbild korrekt: Die Aktie hat bei einer kleinen Pause in den vergangenen Wochen einen klaren Aufwärtstrend erreicht. Solange der Wert über 7 Euro bzw. zumindest oberhalb von 6,75 Euro notiert, besteht daran überhaupt kein Zweifel, womit der Weg nach oben frei ist. Dabei gilt es allenfalls, die Markierungen bei 7,50 Euro zu überwinden. Dann sei die Situation noch deutlicher, so Analysten. Deshalb gilt: Die Aktie ist in Bestform.

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
Der Punkt betrifft vor allem die Wollindustrie. Denn dann brauchen die warme socken und Pullover
0 Beiträge
Solange dieser Punkt nicht bald geklärt wird sehe ich schwarz für die kommende Divfidenden.
0 Beiträge
Betreffend Gasverhandlungen zwischen der Ukraine und Russland am 13.12. in Wien... Ob sie es dies
3627 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gazprom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Gazprom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Gazprom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Gazprom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Gazprom Aktie:

>>Hier gehts zur Gazprom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Gazprom

Performance Gazprom PJSC

1W1M3MYTD1Y3Y
6,97 RUB7,35 RUB6,50 RUB4,04 RUB4,04 RUB4,04 RUB
-0,04 RUB-0,42 RUB+0,43 RUB+2,89 RUB+2,89 RUB+2,89 RUB



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)