Schlusskurs vom 26.05.18:    3,98EUR  -0,25%  -0,01€

Gazprom-Aktie: Das sollten Sie wissen!

0
391

Betrachtet man das langfristige Chartbild von Gazprom, stellt man schnell fest, dass sich die Aktie übergeordnet in einem klaren Abwärtstrend befindet. Im Verlauf der letzten Jahre gab es jedoch immer wieder hervorragende Möglichkeiten, ordentliche Kursgewinne mit dieser Aktie zu erzielen.

Hierbei kam es natürlich darauf an, den richtigen Einstiegszeitpunkt zu erwischen. Um diesen Moment bestmöglich zu bestimmen, steht uns glücklicherweise die Charttechnik zur Verfügung. Beispielsweise im August letzten Jahres konnte man mit richtiger Anwendung der stochastischen Signale Kursgewinne von knapp 15 Prozent erwirtschaften.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Trendwechsel in Sicht?

Ein richtiges Kaufsignal kann ich aktuell nicht vermelden. Der Aroon-Trendindikator deutet mir jedoch an, dass demnächst ein Trendwechsel auf Wochenbasis stattfinden könnte, da sich die beiden Linien vor kurzem gekreuzt haben. Es könnte also demnächst ein stabiler Aufwärtstrend entstehen.

Charttechnische Analyse zur Aktie: Gute Verkaufsmöglichkeit?

Auf Tagesbasis zeichnet sich ein Verkaufssignal in der Stochastik ab. Anleger, die Liquidität benötigen, könnten daher einen Verkauf prüfen. In dieser Chartansicht spricht auch die Position des Kurses im Bollinger Band für die Möglichkeit eines Verkaufs.

Ein Beitrag von Johannes Weber

Text vorlesen