Suche

Gazprom Aktie: Das ist ein unglaublicher Dividendenhammer!

20002
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Vielleicht bietet sich nun die letzte Chance, vergleichsweise günstig in einen Dividenden-Hammer wie Gazprom zu investieren. Schon jetzt haben sich de Analysten von sharedeals.de darauf konzentriert, die Dividende zu nennen: Im Juli soll es demnach 0,551 Dollar pro ADR-Aktie von Gazprom geben. Dies wären sage und schreibe etwa 7,3 % Dividendenrendite, die Investoren jetzt quasi im Vorbeigehen und noch dazu innerhalb eines halben Jahres für sich verbuchen können.

Wahnsinn, so die Meinung von Analysten und Investoren, die bislang nur den Aktienkurs im Auge hatten. Tatsächlich dürfte diese Nachricht, wenn sie denn erst wahrgenommen wird, die tatsächlichen Bewegungen am Markt derzeit noch ausstechen.

Aufwärtstrend in Sicht

Nebenher ist allerdings jetzt schon der neue Aufwärtstrend in Sicht. Die Aktie ist nach Auffassung von Investoren auf dem Weg dazu, die nächste Marke von 6,50 Euro zu avisieren. Bei 6,75 Euro wäre nach den jüngsten Verlusten jetzt schon wieder der nächste Aufwärtstrend erreicht. Wenn die Notierungen in den kommenden Tagen im laufenden Tempo weiter machen, dann waren die jüngsten Kursrückgänge übertrieben.

Hintergrund war unter anderem das Corona-Virus aus China. Dies wiederum hat sowohl den Ölpreis wie auch den Gaspreis nach unten purzeln lassen. Damit war der Aktienkurs fast schon vorgezeichnet.

Immerhin sind frühere Tiefpunkte im Chart noch elegant umschifft worden. Deshalb ist die Aktie nach Meinung von Analysten und Investoren auf dem Weg der Erholung. Technisch orientierte Analysten verweisen darauf, dass genau mit dem Montagskursgewinn wieder die Wende eingeläutet ist. Der Wert hat den GD200 touchiert. Dies ist das entscheidende Wendesignal.

Nun sind neben den hohen Dividenden auch wieder Kursgewinne von bis zu 7 Euro und dann sogar in Richtung von 7,50 Euro möglich, so die Analysten. Die Pipeline Nordstream 2 verspätet sich – dies hat der Markt bereits eingepreist.

0 Beiträge
auch mal Sendepause, raider7? Angeblich wartest du auf tiefere Kurse, um einzusteigen, glaubst aber
0 Beiträge
Bis nächsten Monat könnte es noch runter gehn bis 4,5 wenn es so weiter geht wie in letzten Tagen,,,
0 Beiträge
...An den noch ziemlich zahlreichen (Zweck-)Optimisten hier. Dieses Corona-Virus Thema wird uns auch
3627 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Gazprom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Gazprom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Gazprom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Gazprom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Gazprom Aktie:

>>Hier gehts zur Gazprom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Gazprom

Performance Gazprom PJSC

1W1M3MYTD1Y3Y
7,27 RUB7,49 RUB7,16 RUB8,22 RUB4,04 RUB4,04 RUB
+223,75 RUB+223,54 RUB+223,86 RUB+222,80 RUB+226,98 RUB+226,98 RUB



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)