21,18€ 0% 0€

Freenet: Das wäre dramatisch!

1017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Seit Dienstag ist bekannt, dass auch der Telekommunikations-Konzern Freenet gegen das geplante Bieterverfahren des 5G-Netzes in Deutschland vorgeht. Wenige Tage vor der geplanten Auktion der Frequenzen ist laut übereinstimmender Berichte beim zuständigen Gericht in Köln ein Eilantrag eingegangen. Im Gegensatz zu Telekom, Vodafone und Telefonica, die sich an den grundsätzlichen Vergabekriterien stören, will Freenet seinen Zugang zum Netz der anderen durchsetzen. Ein entscheidender Punkt für das Unternehmen – und nicht alle glauben an dessen Erfolg.

Risiken für das Kerngeschäft

Die US-Investmentbank Goldman Sachs etwa hat am Mittwoch das Kursziel für Freenet von 16 auf 15 Euro gesenkt und die Einstufung auf „Verkaufen“ belassen. Der Markt unterschätze weiterhin die Risiken für das Kerngeschäft des Telekomdienstleisters, schrieb Analyst Joshua Mills in seiner Studie. Die jüngste Entwicklung bei der Schweizer Sunrise, an der Freenet 25 Prozent hält, erschwere es, diesen Anteil zu versilbern, hieß es unter anderem. Freenet hat nicht ohne Grund seine ablehnende Haltung zu den Übernahmeplänen seiner Schweizer Beteiligung jüngst bekräftigt.

1&1 Drillisch bietet mit

Noch viel dramatischer allerdings wäre es, sollte Freenet tatsächlich beim künftigen Mobilfunknetz als so genannter Service Provider außen vor bleiben. Das Unternehmen zählte nach eigenen Angaben Ende 2018 allein im Postpaid-Markt 6,9 Millionen Kunden. United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch, neben Freenet größter Wettbewerber am Markt,  hat sich hingegen entschieden, bei der anstehenden Versteigerung fürs 5G-Netz selbst mitzubieten.

0/5 (0 Reviews)
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu freenet per E-Mail

Mehr Inhalte zur freenet Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur freenet Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • freenet Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der freenet Aktie:

>>Hier gehts zur freenet Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von freenet :




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)