Facebook: Werbeboykott drückt Aktie des sozialen Netzwerkriesen in die Knie

122
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Schon lange stehen die Online-Plattformen Facebook und Twitter wegen Hasskommentaren in der Kritik. Doch auf den Aktienkurs hatte dies bis zur letzten Woche wenig Auswirkung. Seit Jahresbeginn lag die Aktie zwischenzeitlich (bis zum 22. Juni) rund 20% im Plus. Doch jetzt kommt zunehmend Dynamik ins Spiel: Die Rassismusdebatte wird von zahlreichen Großkonzernen immer ernster genommen und jetzt folgen Taten. US-Bürgerrechtsorganisationen hatten Firmen in der vergangenen Woche zu dem Boykott gegen Facebook aufgerufen. So soll der Konzern an einer empfindlichen Stelle getroffen werden – Facebook macht fast seinen ganzen Umsatz mit Werbeerlösen. Die Aktie des Facebook-Konzerns geriet am Freitag stark unter…

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Facebook?

Wie wird sich Facebook nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Facebook Aktie.



Facebook Forum

0 Beiträge
phre22  Facebook 04. Jul
Ist teil im neuen Aktienpodcast - hitzige Debatte! 
0 Beiträge
gschwaetz  ach so, 03. Jul
verstehe, die Amis machen heute Börsenfeiertag, obwohl ihr Feiertag erst morgen ist. Daher wirds he
0 Beiträge
oder Anfang nächster Woche, schätze ich, dann Korrektur des Anstiegs von dieser Woche zumindest feh
2008 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Facebook per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Facebook




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)