Suche

Facebook Aktie: Nicht schlecht, Herr Specht!

1008
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben die Anleger mit Interesse die Geschehnisse bei Facebook verfolgt. Unsere Autoren haben sich die Situation in einer Analyse einmal genauer angeschaut und folgendes Fazit gezogen:

  • Der Stand! Facebook stieg am Dienstag wieder fast auf Rekordniveau, so dass der Weg bis zu 200 Euro durchaus frei sein könnte.
  • Die Entwicklung! Im Juni und Juli ging es ausgehend vom am 4. Juni bei 160,84 US-Dollar ausgebildeten Tief bis zum 16. Juli auf 205,47 US-Dollar nach oben. Die am Widerstand von 205,33 US-Dollar gestoppte Rallye geht also weiter. Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Stärke ist auch die Strafe von 5 Milliarden Dollar, die das Unternehmen wegen des Datenschutz-Skandals zahlen muss, kein Problem. Auch mit der Währung „Libra“ einem Krypto-Konkurrenten könnten im kommenden Jahr Kunden zahlreiche Geschäfte über Facebook abwickeln.
  • Die Analystenmeinungen! Analysten sehen den fairen Wert der Aktie im Mittel bei 221,74 US-Dollar, das ergäbe ein Aufwärtspotenzial von gut 9 Prozent. Von 47 Analysten gibt es 36 Buy-, 4 Overweight-, 6 Hold- und 1 Sell-Einstufung(en). Technisch orientierte Analysten sehen die Aktie im starken Aufwärtstrend, der sich zudem weiter fortsetzen dürfte. Der GD200 ist bei 145,47 Euro etwas weiter entfernt und der Hausse-Modus ist stabil.
  • Das Renditedreieck! Auf Jahressicht notiert die Aktie mit über 52 Prozent im Plus, das ist im historischen Vergleich eine massive Overperformance. Unter Berücksichtigung aller Renditepaare seit 2012 ergibt sich eine durchschnittliche Jahresrendite von 22,86 Prozent. Ende des Jahres könnte die Rendite also um fast 30 Prozentpunkte geringer ausfallen – ein Verkaufssignal.
  • Der Ausblick! Nun könnte es bis zum Ende Juli 2018 ausgebildeten Allzeithoch bei 218,62 US-Dollar weiter nach oben gehen und das Allzeithoch könnte bald wieder erreicht werden. Fällt der Kurs aber unter 200,00 US-Dollar, dann müsste er zumindest auf Höhe der Unterstützung bei 197,40 US-Dollar stabilisiert werden, so dass nicht das Tief vom 4. Juni bei 160,84 US-Dollar angesteuert wird. Kann auch dieses Niveau nicht behauptet werden, könnte mittelfristig sogar die gesamte Aufwärtsbewegung seit Ende Dezember zurückgenommen werden.

Wie wird es bei Facebook weitergehen? Wir bleiben weiter für Sie am Ball.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Facebook?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Facebook Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Ich habe eine kleine Anzahl verkauft. Somit gut möglich, dass es nun weiter steigt :-) Aber meine E
0 Beiträge
Der Chart sieht mal richtig gut aus, habe nach Recht langer Zeit Mal wieder rein geschaut. Eine R
0 Beiträge
dann steigt der Gesamtmarkt schön weiter bis Ende Januar und dann kommen ja auch noch die Quartalsza
2008 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Facebook per E-Mail

Mehr Inhalte zur Facebook Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Facebook Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Facebook Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Facebook Aktie:

>>Hier gehts zur Facebook Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Facebook

Performance Facebook Inc

1W1M3MYTD1Y3Y
196,70 USD177,14 USD170,16 USD205,17 USD148,27 USD148,27 USD
+25,07 USD+44,63 USD+51,61 USD+16,60 USD+73,50 USD+73,50 USD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)