Facebook-Aktie: Die Macht des Tech-Giganten!

492
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Facebook hat mittlerweile eine unvorstellbare Macht, das dürfte eigentlich jedem klar sein. In den heutigen Zeiten wird Facebook auch immer mehr für politische Zwecke und Interessen genutzt. Schon in einer Umfrage aus dem Jahr 2016 haben fast 70 Prozent der Befragten angegeben, dass z.B. Fanpages von Zeitungen und Fernsehsendern als Informationsquelle für politische Themen dienen. Immerhin 57 Prozent informieren sich laut Umfrage über die politische Meinung von Freunden. Doch warum spielt all das für die Facebook-Aktionäre eine Rolle?

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Was Investoren sich bewusst machen sollten!

Investoren sollten sich der Macht, die Facebook hat, bewusst sein. Nicht nur im Hinblick auf persönliche Daten, auch die Art wie sich Menschen informieren und wie sie interagieren, hat sich verändert. Gerade deshalb ist es aus meiner Sicht umso wichtiger, dass Facebook diese Macht nicht ausnutzt und mit den Daten sorgfältig umgeht. Hier und da mal ein Skandal, das ist für den durchschnittlichen Nutzer nicht interessant. Doch langfristig wird sich dieses nachlässige Verhalten meiner Meinung nach auch auf das Verhalten der Nutzer auswirken.

Charttechnische Analyse der Aktie: Kaufsignale in Sicht?

Derzeit notiert das Papier des Tech-Giganten bei etwa 193 US-Dollar. Zum aktuellen Zeitpunkt sind aus charttechnischer Sicht aber weder Kauf- noch Verkaufssignale zu erkennen.


Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...

Ist der Crash unseres Finanzsystems der einzige Ausweg aus der Sackgasse?

Machen wir uns nichts vor: Was unser Finanzsystem und auch unser Geld betrifft, haben wir...
Text vorlesen


Videos