Facebook-Aktie: Das sollten Sie auf jeden Fall beachten!

765
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

die Aktie von Facebook ist zuletzt deutlich unter Druck geraten. Nun aber befreit sich das Unternehmen an den Aktienbörsen zusehends aus der Umklammerung. Es sieht so aus, als könne der Titel jetzt wieder in den charttechnisch – eindeutigen – Aufwärtstrend gelangen. Die Notierung ist am Dienstag immerhin weiter geklettert. Dabei ist der Wert formal noch im Abwärtstrend. Je näher aber die Grenze von 140 Euro kommt, desto wahrscheinlicher ist ein neuerlicher Ausbruch in Richtung 150 Euro. Dann wäre der Aufwärtstrend endgültig erreicht, heißt es an den Aktienmärkten. Das Risiko nach unten ist durch Unterstützungen bei 130 Euro stark begrenzt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Facebook?

Wirtschaftlich kam es am Dienstag erneut zu einem kleinen Stimmungsdämpfer. Ein US-Gericht ließ eine Sammelklage zu. Dies ist nicht unbedingt ein Verkaufsgrund. Dennoch: Es kommt in dieser Sache immer wieder zu Rückschlägen. Dabei sind 100 % aller Bankanalysten der Meinung, die Aktie sei ein Kauf. Niemand möchte nur halten oder empfiehlt einen Verkauf.

Technische Analysten sehen die Aktie auf einem guten Weg

Technische Analysten sind zuletzt wieder etwas optimistischer geworden. Die Aktie nähert sich dem GD200, der bei 145 Euro verläuft. Nun ist allerdings noch etwas Geduld gefragt, heißt es. Ein neutrales Signal, das wir für Sie an dieser Stelle weiter beobachten werden!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Facebook-Analyse vom 20.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Facebook jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Facebook Aktie.



Facebook Forum

0 Beiträge
schon ein wenig länger investiert und sitze auf ganz netten Gewinnen. Die Qktie ist noch nicht mal a
0 Beiträge
Hallo, Ich habe Facebook selber in meinem Depot. Da die Tech-Werte etwas unter die Räder gekommen s
2008 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Facebook per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)