Expedeon-Aktie explodiert: UK-Pharma-Konzern bietet 120 Millionen!

328
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Expedeon AG (WKN: A2YN80) steht vor dem Verkauf seiner Immunologie- und Proteomik-Sparte an den britischen Pharmakonzern Abcam (WKN: A1C605). Das teilten beide Unternehmen am Montag mit. Der Deal beweist einmal mehr, was für Bewertungspotenziale im lukrativen Biotechsektor möglich sind.

Die stolze Summe von 120 Millionen Euro, die in bar beglichen wird, entspricht nach Expedeon-Angaben der doppelten Börsenbewertung vom Stand Freitag. Expedeon behält circa 15% des Konzernvermögens. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre der Expedeon AG auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 19. Dezember in Heidelberg.

Dr. Heikki Lanckriet, Vorstandsvorsitzender der Expedeon AG, sagt:

Wir sind hoch erfreut über diese richtungsweisende Vereinbarung mit unserem langjährigen Partner Abcam, den wir unseren Aktionären zur Zustimmung vorlegen. […] Der geplante Verkauf dieses Portfolios an Abcam bietet uns nun die Möglichkeit, einen signifikanten Wert für unser Unternehmen zu realisieren.

Abcam gilt als das meistzitierte Unternehmen in wissenschaftlichen Pubikationen bei ca. 40% der 2.000 am häufigsten untersuchten Proteinziele in der globalen akademischen Forschung. Der Konzern aus Cambridge blickt auf eine beeindruckende Umsatzentwicklung zurück. 2018/2019 erzielte Abcam einen Umsatz von 260 Millionen britischen Pfund. Fünf Geschäftsjahre zuvor summierten sich die Erlöse auf knapp die Hälfte. Eigens entwickelte Produkte spielen inzwischen rund 50% aller Umsätze ein. Bis 2024 soll sich der Konzernumsatz auf bis zu 500 Millionen britische Pfund verdoppeln bei einer bereinigten operativen Marge von 30% und höher.

Den kompletten Artikel finden Sie hier…



Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)