Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Evotec: Sensationelle Entwicklung!

1240
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach ihrer Schwächephase Anfang des Monats hat sich die Aktie von Evotec wieder deutlich erholt. Mit gerade einmal 24,15 Euro ist die Aktie des Wirkstoffforschungs-Unternehmens in den Februar gestartet, knackte Evotec in dieser Woche an der Börse wieder die Marke von 26 Euro – ein Plus von gut acht Prozent. Und auch wenn es mittlerweile wieder etwas zurückging: Seit ihrem Jahrestief Mitte November bei 18,18 Euro haben die Papiere sensationelle 40 Prozent zugelegt. Das macht offensichtlich auch die Shortseller nervös.

Shortseller zieht sich zurück

So lange nämlich der Aufwärtstrend bei Evotec bereits anhält, knapp drei Monate also, so lange zieht sich AHL Partners LLP nach und nach zurück. Am 21. November 2019 noch hatte der Hedgefonds seine Netto-Leerverkaufsposition, mit denen er auf fallende Kurse spekuliert, von 0,81 auf 0,90 Prozent der Aktien der Evotec AG aufgestockt. Seitdem reduzierten AHL Partners laut Bundesanzeiger in mehreren Schritten: Bereits am 22. November ging es zurück auf 0,86 Prozent, Mitte Dezember dann auf 0,78 Prozent aller Evotec-Aktien. Anfang Februar folgte der nächste Schritt auf noch 0,66 Prozent, seit diesem Dienstag bleiben nur noch 0,59 Prozent. Melvin Capital Management LP hingegen hält unter allen Shortsellern seit dem 18. November mit einem erklecklichen Anteil von 5,28 Prozent nach wie vor den die größte Netto-Leerverkaufsposition.

Berenberg glaubt an 33 Euro

Diesbezüglich bewiesen die Analysten der Privatbank Berenberg den besseren Riecher: Sie hatten Evotec am 28. November auf „Buy“ mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Das Biotech-Unternehmen sei gut positioniert, um vom Outsourcing-Trend bei der Produktentwicklung in der Pharmabranche zu profitieren, hieß es. Ende Januar hatte Berenberg nach meheren gemeldeten Kooperationen und Gesprächen mit dem Management von Evotec das Kursziel sogar noch einmal von 28 auf 33 Euro angehoben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evotec?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evotec Aktie.

0 Beiträge
https://finance.yahoo.com/news/bellerophon-therapeutics-announces-first-patient-120010271.html !!
0 Beiträge
Die Aktie will heute nach oben. Das ist offensichtlich...
0 Beiträge
Ja,Ist es denn die Möglichkeit ? Well come back ! reliably
3506 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Evotec per E-Mail

Mehr Inhalte zur Evotec Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Evotec Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Evotec Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Evotec Aktie:

>>Hier gehts zur Evotec Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Evotec

Performance Evotec SE

1W1M3MYTD1Y3Y
24,31 EUR24,31 EUR23,05 EUR23,97 EUR23,69 EUR23,69 EUR
-4,77 EUR-4,77 EUR-3,51 EUR-4,43 EUR-4,15 EUR-4,15 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)