Evotec nimmt den Kampf auf!

2460
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Evotec hat in den letzten Tagen wieder ordentlich abgegeben. Möglicherweise nicht ganz überraschend, kam es doch zweifellos zu Gewinnmitnahmen, nachdem das Wirkstoffforschungsunternehmen am 25. Juli bei 27,26 Euro ein neues Jahreshoch ausgebildet hatte. Verwunderlich ist dagegen eher, dass Evotec auch am Donnerstag im frühen Handel zeitweise leicht ins Minus rutschte auf 25,73 Euro. Denn die Nachrichtenlage versprach eher einen Impuls nach oben.

Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen

So gaben Evotec und Lygature am Morgen ihre Kooperation in einer Initiative zur Entwicklung neuartiger antibakterieller Wirkstoffe bekannt: Gram-negative antibakterielle Wirkstoffe NOW („GNA NOW“). Das neue GNA NOW-Projekt werde unter der Führung von Evotec und dem Management von Lygature an der Entwicklung antibakterieller Wirkstoffe zur Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen in gram-negativen Bakterien arbeiten, heißt es. Zu dem aus mehreren Stakeholdern bestehenden Konsortium gehören laut Evotec neun Partner aus akademischen Einrichtungen, der Industrie und KMUs: Nosopharm, BIOASTER, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, North Bristol National Health Service Trust, University of Liverpool, Inserm, Erasmus Medical Center, Medizinische Universität Wien und Fraunhofer IME.

Drei parallele Programme

Die Mitglieder von GNA NOW werden künftig gemeinsam drei parallele Programme mit dem Ziel entwickeln, „eines bis zum Abschluss von Phase-I-Studien zu bringen, eines bis zur Stufe einer Investigational New Drug (IND) zu entwickeln und/oder bis zu zwei Programme bis 2024 zur Stufe eines klinischen Entwicklungskandidaten voranzutreiben“, heißt es. GNA NOW wird von IMI unterstützt, einem Joint Venture aus Europäischer Kommission und der European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations (EFPIA), in der Evotec auch Mitglied ist.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Evotec-Analyse vom 04.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Evotec nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evotec Aktie.



Evotec Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
8
1.376
15:42
79
71.415
02. Aug
0
18
30. Jul
0
101
27. Jul
0 Beiträge
frieda01  kosto 17:03
und dann kamen die LV mit ihren Kursmanipulationen
0 Beiträge
also vor fast genau d r e i Jahren stand der Kurs der Aktie genau da, wo er heute steht. Also w
0 Beiträge
also wer hier wirklich noch glaubt, das sei normales Handelsgeschehen, der glaubt auch noch an "trin
3506 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Evotec per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Evotec




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)