Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Evotec: Nach einer kurzen Pause sollte die Party weitergehen!

1658
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Evotec-Aktie hat seit Mitte November einen guten Lauf. Die Käufer bestimmen das Bild und haben die Aktie in einen mittelfristigen Aufwärtstrend übergehen lassen. Dieser wird zusätzlich von der dem Trend folgenden 50-Tagelinie unterstrichen. Sie hat in der Zwischenzeit die Marke von 24,00 Euro überschritten und verläuft derzeit bei 24,15 Euro.

Damit ist der Abstand des 50-Tagedurchschnitts zum aktuellen Kurs nicht nur sehr groß. Er dokumentiert auch, dass die Rallye etwas überhitzt ist und eine Abkühlung der Stabilität der Aufwärtsbewegung nur guttun würde. Kurzfristig ist die Evotec-Aktie nach dem Hoch vom 11. Februar bei 26,77 Euro in eine leichte Korrektur übergegangen. Sie vollzieht sich bislang als eine Seitwärtsbewegung auf sehr hohem Niveau.

Gelingt es den Käufern, das am 11. Februar bei 26,77 Euro erreichte Hoch auszubauen, stellt das am 22. Juli ausgebildete 2019er Jahreshoch bei 27,29 Euro das nächste Ziel der Bullen dar. Kann anschließend ein nachhaltiger Anstieg über diesen Widerstand vollzogen werden, wird der Weg an die runde 30,00-Euro-Marke und das im Dezember 2000 bei 34,52 Euro markierte Hoch frei. Danach könnten die Bullen versuchen, auch noch bis an den Widerstand bei 50,82 Euro vorzustoßen.

Setzt die Aktie ihre Konsolidierung jedoch auch in den kommenden Tagen weiter fort, bildet das am 13. Februar bei 25,44 Euro ausgebildete Tief die nächste Unterstützung. Wird sie unterschritten, drohen weitere Abgaben in Richtung auf das Tief vom 3. Februar bei 23,79 Euro und die 50-Tagelinie bei 24,15 Euro.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evotec?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evotec Aktie.

0 Beiträge
AMDWATCH  Alle 20:00
Die mit mRNA Technologien forschen und arbeiten, jetzt schnellstmöglich identifizieren und zuschlage
0 Beiträge
Sehen wir morgen im Kurs bereits erste Signale, weil sich das bei Fachkollegen und dann auf dem Park
0 Beiträge
Als ich diese These vorgetragen habe... Wie andere Klopapier produzieren, statt Autos, kann EVOTE
3506 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Evotec per E-Mail

Mehr Inhalte zur Evotec Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Evotec Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Evotec Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Evotec Aktie:

>>Hier gehts zur Evotec Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Evotec

Performance Evotec SE

1W1M3MYTD1Y3Y
24,31 EUR24,31 EUR23,05 EUR23,97 EUR23,69 EUR23,69 EUR
-4,77 EUR-4,77 EUR-3,51 EUR-4,43 EUR-4,15 EUR-4,15 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)