Suche

Evotec: Die Hausse geht weiter!

966
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Evotec hat den Investoren in diesem Jahr viel Freude bereitet. Notierte der Wert Anfang Januar noch bei rund 17 Euro, stehen aktuell rund 25 Euro zu Buche. Das ist ein Wertzuwachs von satten +47%!

Aber das sollte bei Weitem noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Denn die Aktie präsentiert sich im Point&Figure-Chart weiterhin klar bullish.

Am 20. Juni konnte der Wert die 24,50 Euro erreichen und generierte so ein Point&Figure-Kaufsignal.

Das erste Kursziel stellt sich auf 28,50 Euro. Das entspricht einem weiteren Potenzial von rund 4,00 Euro oder +16%!

Bei einem Kauf bis 25,00 Euro ergibt sich der nächste charttechnisch relevante Stopp bei 22,50 Euro. Fallen die Notierungen auf diesen Wert zurück, durchbrechen die Kurse die aktuell gültige Bullish-Support-Line. Weitere Kursverluste sind dann sehr wahrscheinlich!

Das Verhältnis von Chance zu Risiko

Bei aktuellen Notierungen um 24,70 liegt der Stopp damit 2,20 Euro entfernt. Bis zum Kursziel von 28,50 sind es noch 3,80 Euro. Das Chance-Risiko-Verhältnis stellt sich damit auf akzeptable 1,7:1.




Neueste News

UhrzeitArtikelAutor
15:28
Zooplus-Aktie – Wird das doch ein Turnaround?!+Stabile Aktien in einem schwachen Marktumfeld sind immer ein Blick wert! Und die Titel der zooplus AG konnten sich in den vergangenen Handelstagen gegen den Markttrend behaupten. Die runde Marke von 80 Euro als auch die 50-Tage-Linie wurden zurückerobert. Selbst die jüngsten Abstufungen diverser Fundamentalanalysten scheinen die Anleger nicht wirklich zu stören. Damit scheint sich…
Weiterlesen...
Stefan Salomon
15:30
Covid-19 legt nun auch Europa lahm+Das Coronavirus ist endgültig in Europa angekommen. Immer mehr Länder melden Infektions- und Todesfälle, längst handelt es sich nicht mehr nur um wenige Einzelpersonen. Vor allem in Norditalien grassiert Covid-19. Innerhalb weniger Tage wurden hier mehrere hundert Fälle registriert, Tendenz: steigend. Ausbreitung kaum aufzuhalten Die Behörden reagieren mit drastischen Maßnahmen. Ganze Ortschaften werden abgeriegelt, nur…
Weiterlesen...
GeVestor Verlag
15:45
NEL ASA-Aktie – 50-Tage-Linie wird gekauft!+Wie im Lehrbuch der Chartanalyse! Die Titel von NEL ASA in den vergangenen Wochen mit einer Übertreibung nach oben, die charttechnisch bis an die obere Begrenzung eines längerfristigen Aufwärtstrendkanal reichte. An diesem Widerstand im Bereich 1,50 Euro konnten Gewinne mitgenommen werden. Der aktuelle Rücksetzer hingegen findet nun an der 50-Tage-Linie Unterstützung. Sowohl die langfristige Aufwärtsbewegung…
Weiterlesen...
Stefan Salomon
16:00
ITM Power Aktie: Hammer aus London!+Die Wasserstoff-Werte verlieren auch am Mittwoch unter dem Strich fast durchgehend massiv an Zustimmung. Ein Hammer aus London: ITM Power verliert an der Londoner Börse gleich fast -8 % und ist dort deutlich schwächer als in Deutschland. Das wiederum hat zahlreiche Folgen und Auswirkungen für den Kursverlauf insgesamt. Ausverkauf? Investoren sprechen teils von einem Ausverkauf.…
Weiterlesen...
Frank Holbaum
16:04
McPhy Aktie: Weiter volatil!+Weiter hoch bleibt die Volatilität bei der McPhy Aktie. Im Überblick: Auf 3-Monats-Sicht hat sich die Aktie mehr als verdoppelt. Am Mittwoch indes stand die Aktie im Pariser Nachmittagshandel mit rund 8% im Minus. Und vor einer Woche hatte die Aktie noch an der 8-Euro-Marke gekratzt – am heutigen Mittwochshandel waren es eher Kurse im…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
16:06
Mastercard Aktie: Die Verzweiflung ist groß…+Die Aktie des amerikanischen Kreditkarten- und Zahlungstechnologie-Experten musste in den letzten Tagen eine überraschend große Niederlage hinnehmen. Nachdem die Aktie Mitte letzter Woche ein erneutes Rekordhoch von über 320 EUR erreichte, kam der radikale Absturz von fast 15% auf zwischenzeitlich weniger als 275 EUR. Dabei hat die Mastercard Aktie einen durchaus guten Ruf dank des…
Weiterlesen...
Philipp Keltsos
16:14
AMD-Aktie: Brachiales Verkaufssignal!+Natürlich nagen auch die Corona-Sorgen am Kurs der AMD Aktie, aber wesentlich früher wirkte ein starkes charttechnisches Verkaufssignal auf die Aktie ein. Der Kurs stieg gegen Ende Februar auf ein neues Jahreshoch und verließ hierbei auch kurz das Bollinger Band. Gleichzeitig ging der Relative Stärke Index in den oberen Extrembereich und bildete dort ein Verkaufssignal.…
Weiterlesen...
Andreas Quirin
16:16
Adidas: Der Flurschaden ist beträchtlich aber ...+Die Adidas-Aktie konnte im vergangenen Jahr und auch in den ersten Tagen des neuen Jahres eine beeindruckende Aufwärtsbewegung vollziehen. Sie mündete am 16. Januar in die Ausbildung eines neuen Allzeithochs bei 317,45 Euro. Es leitete den Beginn einer Korrektur ein, deren volles Potential erst in diesen Tagen deutlich wird. Der 50-Tagedurchschnitt war bereits Ende Januar…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
16:20
AFC Energy Aktie: Totaler Hammer!+Einen totalen Hammer präsentiert am Mittwoch die Aktie von AFC Energy. Das Papier hat hier einen bemerkenswerten Eindruck hinterlassen, der Investoren noch lange Zeit beschäftigen wird. Denn: Die Aktie verlor beim Handel in London etwa -8,5 % und ist von den größeren Werten der Branche die absolute Nr. 1 - im Verlustranking. Hier dürfte es…
Weiterlesen...
Frank Holbaum
16:39
Aurora Cannabis-Aktie – Ohne Impuls kein Ka...+Die Stimmung für Cannabis-Aktie ist einfach schlecht. Die jüngsten Zahlenwerke der Konkurrenten von Aurora Cannabis drücken auf das Gemüt der Anleger. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste! Und so senken die Börsianer die Daumen über die Titel von Cannabis-Aktien. Charttechnisch sah es noch in den vergangenen Handelstagen zumindest so aus, dass sich eine Stabilisierung druchsetzen…
Weiterlesen...
Stefan Salomon



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)