Evotec Aktie Wochenanalyse: Jetzt geht es wieder rauf…

2044
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Evotec hat in den vergangenen Tagen einige Rücksetzer erlitten. Das Unternehmen hatte bei seinen Zahlen die Erwartungen von Analysten klar unterboten – in dem Sinn, dass die Erwartungen des Unternehmens anders als erhofft lediglich bestätigt worden sind. Die Situation belegt, dass hier offenbar eine Untertreibung vorliegt. Denn innerhalb eines Monats hat der Wert gut 25 % verloren. In fünf Tagen ging es um etwa gut 20 % nach unten. Die früheren Tops über 25 Euro sind weit entfernt.

Evotec: Das kann zu einem Turnaround kommen

Daher sind Analysten der Meinung, die Aktie könne bald einen Turnaround schaffen. Denn der Wert hat bei sehr starken Verlusten aus charttechnischer Sicht nicht nur einen Marsch bis zu 20, sondern ohne weitere Widerstände auch bis zu 22 Euro vor sich. Dies wären bereits wieder etwa 20 %. Nach unten sind die Werte bei ungefähr 18 Euro historisch relativ gut abgesichert. Hier drohen keine wesentlichen Probleme.

Technische Analysten sehen die Aktie bei 21,40 Euro in einem neuen technischen Aufwärtstrend. Dabei fehlen jetzt noch knapp 20 %. Formal also müssten Investoren bei diesem Wert aktuell aufpassen, heißt es. Aus technischer Sicht existiert damit noch ein Baisse-Modus, der beachtet werden sollte.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Evotec-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Evotec jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evotec Aktie.



Evotec Forum

0 Beiträge
trostlos wie in der SPD. da wird der wirecardclown zum kanzler.
0 Beiträge
Das Problem ist, dass die Investition in EVO quasi gebundenens Kapital ist. Es ist auch interessant
0 Beiträge
BItte gerne mit Kommentar!
3506 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Evotec per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Evotec




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)