Schlusskurs vom 23.06.18:    15,17EUR  +2,12%  +0,32€

Evotec Aktie: Erwartungen übertroffen!

0
3378

Liebe Leser,

Evotec hat die Erwartungen übertroffen. Im 1. Halbjahr legte der Umsatz dank höherer Meilensteinzahlungen sowie Akquisitionen um 37% auf rund 103 Mio € zu. Der Gewinn machte einen Sprung von 2,7 auf 10,1 Mio €. Vor allem die Allianz mit Bayer in den Bereichen Endometriose und Nierenerkrankungen sowie die Allianz mit Sanofi im Bereich Diabetes trugen zu dem Wachstum bei. Unterdessen wurden weitere Fortschritte in der Allianz mit Celgene im Bereich der Neurodegeneration erzielt.

Die Gewinnerwartungen haben sich verbessert

Zudem hat Evotec kontinuierlich in die Weiterentwicklung der iPSCTechnologie (siehe Aktien-Analyse vom Mai 2017) investiert und das Netzwerk durch neue strategische Allianzen mit Censo Biotechnologies und Fraunhofer IME-SP erweitert. Darüber hinaus wurde das Geschäft durch Akquisitionen vorangetrieben. Nach dem Kauf des Auftragsforschungsunternehmens CyprotexEnde vergangenen Jahres, meldete Evotec im August 2017 den Abschluss der Übernahme von Aptuit.

Der Übernahmepreis des stark wachsenden Forschungs- und Entwicklungsdienstleisters in Höhe von 256 Mio € stellt für Evotec eine neue Größenordnung dar. Für Cyprotex zahlte Evotec 56 Mio €. Die bilanziellen Verhältnisse dürften sich angesichts der im Februar erfolgten Kapitalerhöhung auch nach dem Kauf von Aptuit geordnet darstellen. Die Gewinnerwartungen haben sich nach den guten Quartalszahlen und den Akquisitionen verbessert.

Ein Beitrag von Volker Gelfarth