Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Evotec Aktie: Die Feier verdorben!

753
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Zeitpunkt war zweifellos nicht ideal: Das Wirkstoffforschungsunternehmen Evotec veröffentlichte an diesem Donnerstag die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019: Das Unternehmen selbst spricht von einer „ausgezeichneten Entwicklung“ und einem „guten Ausblick auf weiteres Wachstum in 2020“. Die Evotec-Aktie allerdings reagiert kaum, gibt nach einem kurzen Anstieg zum Börsenstart um zwischenzeitlich zwei Prozent in der Folge sogar deutlich ab. Der schwächelnde Gesamtmarkt hat die Feier offenbar gründlich verdorben.

Bereinigtes EBITDA steigt

Die Zahlen aus 2019 nämlich können sich in der Tat sehen lassen: Der Umsatz stieg laut Evotec um 19 Prozent auf 446,4 Millionen Euro, nach zuvor 375 Millionen. Der Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA um 29 Prozent auf 123,1 Millionen Euro nach 95,5 Millionen im Jahr 2018 liest sich ebenfalls hervorragend. Das Betriebsergebnis von Evotec belief sich 2019 allerdings auf nur noch 62,6 Millionen Euro (2018: 77,5 Millionen). Ein Vorjahresvergleich sei jedoch „nicht aussagekräftig, da das Ergebnis 2018 durch den Einmaleffekt des negativen Unterschiedsbetrags aus der Akquisition von ID Lyon (15,4 Mio. €) deutlich positiv beeinflusst wurde“, wie es heißt.

Zuversicht und sinkender Kurs

Bei Evotec ist man zudem für die Zukunft sehr zuversichtlich: Angesichts der gegenwärtigen globalen Unsicherheiten in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und den damit einhergehenden voraussichtlichen negativen Auswirkungen wurde zwar „die Prognose für Umsatz und bereinigtes EBITDA kritisch geprüft und leicht angepasst“, so die Mitteilung. Dennoch werde ein Wachstum der Konzernerlöse auf 440 bis 480 Millionen Euro erwartet. Das bereinigte Konzern-EBITDA soll mit 100 bis 120 Millionen Euro auf einem ähnlichen Niveau wie 2019 mit 123,1 Millionen Euro liegen. Die Evotec-Aktie notierte nach dem Mittag dennoch um fast vier Prozent niedriger bei nur noch 20,20 Euro.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evotec?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evotec Aktie.

0 Beiträge
Evotec und dieser merkwürdige Kanzlerkandidat. Mir fällt gerade wieder ein, warum dieser Mensch mir
0 Beiträge
Du bist ein Gott! Gratulation
0 Beiträge
"...und die LV-ler werden schön dumm kucken." Also da bin ich nicht bei Dir. Ich denke dass die be
3506 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Evotec per E-Mail

Mehr Inhalte zur Evotec Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Evotec Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Evotec Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Evotec Aktie:

>>Hier gehts zur Evotec Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Evotec

Performance Evotec SE

1W1M3MYTD1Y3Y
24,31 EUR24,31 EUR23,05 EUR23,97 EUR24,39 EUR23,69 EUR
-4,03 EUR-4,03 EUR-2,77 EUR-3,69 EUR-4,11 EUR-3,41 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)