Suche

Evotec-Aktie: Das ist ein wichtiges Signal!

 
1616
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ende März gelang der Evotec-Aktie der Sprung über das Mehrjahreshoch bei 23,00 Euro. Das damit einhergehende Kaufsignal machten sich die Anleger zunutze und setzten den Anstieg bis zu einem Hoch oberhalb der 25,00-Euro-Marke fort. Die überkaufte Marktphase führte anschließend zu Gewinnmitnahmen, jedoch dauerte die Korrekturbewegung länger an als erhofft. Anstatt im Sinne einer den Ausbruch bestätigenden Pullback-Bewegung bis auf das Mehrjahreshoch bei 23,00 Euro zurückzukommen, sackte der Kurs zu Beginn dieser Woche bis auf 21,65 Euro ab.

Am Dienstag legte das Biotechunternehmen die Zahlen zum ersten Quartal vor und lieferte damit neue Kaufargumente. In den ersten drei Monaten des Jahres stiegen die Umsatzerlöse um 27 Prozent auf 103,8 Mio. Euro. Das bereinigte Konzern-EBITDA konnte gar um 114 Prozent auf 30 Mio. Euro verbessert werden. Zudem weist Evotec eine starke Liquiditätsposition auf, die Cash-Reserven belaufen sich auf 141,6 Mio. Euro. Die unverpartnerten F&E-Ausgaben betrugen im ersten Quartal 8,1 Mio. Euro, nach 4,6 Mio. Euro im ersten Quartal 2018. Darüber hinaus gab es zahlreiche neue und erweiterte Allianzen im Bereich Forschung und Entwicklung. Die Gesamtjahresprognose wurde bestätigt.

Wie reagieren die Anleger?

Die Anleger zeigten sich hocherfreut und bescherten der Aktie Kursgewinne von 4,7 Prozent. Auch am Mittwoch geht es kräftig nach oben, sodass sich der Kurs nun wieder oberhalb der 23-Euro-Marke befindet. Aus charttechnischer Sicht ist dies ein wichtiges Signal und könnte weitere Kursgewinne nach sich ziehen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evotec?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Evotec Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
78
65.993
Gestern
7
2.517
12. Jul
7
225
10. Jul
könnte es sich um Idorsia handeln. Ist aus Actelion hervorgegangen. Hat inzwischen 4 Kandidaten in P
interessieren, welche Aktie der Aktionär in seinem Artikel meint............ https://www.deraktio
3506 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Evotec per E-Mail

Mehr Inhalte zur Evotec Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Evotec Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Evotec Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Evotec Aktie:

>>Hier gehts zur Evotec Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Evotec

Performance Evotec SE

1W1M3MYTD1Y3Y
25,04 EUR23,84 EUR21,80 EUR18,24 EUR16,38 EUR3,89 EUR
+0,54 EUR+1,74 EUR+3,78 EUR+7,35 EUR+9,20 EUR+21,69 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)