Ethereum: Gibt es überhaupt noch Chancen nach oben?

855
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bei den Kryptowährungen hat ein regelrechter Ausverkauf stattgefunden. Die großen, aber auch die kleinen Währungen sind stark unter Druck geraten und das hat dazu geführt, dass Ethereum weit gefallen ist. Von den Höchstwerten zu Beginn des Jahres ist der Kurs nun weit entfernt. Damals ist der Kurs auf über 1.400 USD gestiegen. Bis heute hat der Kurs somit mehr als 90 % an Wert verloren.

Aktuelle Meinungen: Ist der Krypto-Hype nun endlich zu Ende?      

Die Investoren scheinen sich immer mehr aus dem Markt zu verabschieden, denn ansonsten scheint es keinen wirklichen Grund für die sinkende Nachfrage zu geben. Langfristig hat die Blockchain eine Chance, aber es müssen halt nicht unbedingt die Erstentwicklungen sein. Charttechnisch ist Ether nun im Relative Stärke Index (Wochenbasis) in den überverkauften Sektor eingetreten. Vielleicht ergeben sich hieraus Chancen.

Charttechnische Analyse: Wie ist die Lage im Tageschart?   

Gut zu erkennen ist der sich fortsetzende Abwärtstrend bei Ether. Der Kurs hat auch an Volatilität eingebüßt. Die Bewegungen werden von Tag zu Tag kleiner. Auch das Kaufsignal aus der Slow Stochastik konnte den Kurs nicht mehr wirklich positiv beeinflussen.

 

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.4vestor.de


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos