ETF Fonds Sparplan

38
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
NEU - Artikel bewerten:

Finanzexperten empfehlen Anlegern, die ein langfristiges Vermögen erwirtschaften möchten, einen ETF Fonds Sparplan zu verfolgen. ETFS eigenen sich für dieses Vorhaben hervorragend. Bei ihnen handelt es sich um kostengünstige Aktien-Indexfonds. Sie enthalten zahlreiche Wertpapiere aus der ganzen Welt. Ferner sollten die Sparer einen Zeitraum, der zwischen 10 und 15 Jahren liegt, einplanen. Auf diese Weise erhöhen die Anleger ihre Chance auf eine hohe Rendite. Die Risiken, die mit dieser Anlage verbunden sind, können die Aktionäre im Laufe der Zeit ausgleichen. Für einen erfolgreichen Vermögensaufbau lohnen sich ETFs, die ihre Dividenden thesaurieren.

Die empfohlene Vorgehensweise

Als Erstes sollten die Anleger ETFs wählen, mit welchen sie Vermögen ansparen möchten. Die ETFs investieren in iShares, Source und Xtrackers. Des Weiteren lohnt es sich, bei kostenlosen Depots nach dem gewünschten ETF zu suchen. Diese können die Wertpapierhändler gebührenfrei erwerben. Diejenigen, die noch kein Wertpapierdepot eröffnet haben, können eines bei der Onvista Bank oder Flatex einrichten. Bei diesen Anbietern müssen sie keine Grundgebühr entrichten. Ferner beinhaltet ein gut durchdachter Sparplan die Identifikationsnummer des ETF, eine festgelegte Rate und ein Referenzkonto, von welchem regelmäßig der gewünschte Betrag abgeht. Da ETFs nur für einen bestimmten Zeitraum gebührenfrei sind, lohnt sich ein Wechsel des Depots.

Start des ETF Sparplans

Für die Depoteröffnung ist das Ausfüllen eines Online-Formulars notwendig. Anschließend folgt eine Legitimation mittels eines Post-Ident-Verfahrens in einer nahegelegenen Postfiliale. Die Freischaltung dauert ungefähr vierzehn Tage. Nach einer erfolgreichen Registrierung können die Anleger die Identifikationsnummer ihres gewählten ETFs eingeben und das Sparintervall sowie die dazugehörige Rate bestimmen. Die Depotstelle kauft die Anteile zum gewählten Zeitraum. Die Wertpapierhändler wählen den Zeitraum in Abhängigkeit von ihrem Gehalt. Die Anleger können jeden Monat Anteile erwerben oder auch einen Drei-Monats-Rhythmus festlegen.

 


Die Schere zwischen Arm und Reich ist viel zu groß

„Der Teufel scheißt immer auf den gleichen Haufen“, weiß der Volksmund. „Wer hat, dem wird...

Der Ertrag beim Gold heißt Sicherheit

Investitionen werden um der Erträge willen getätigt. Man kauft eine Anleihe, weil man die Zinsen...

Ohne Vertrauen kann das Papiergeld nicht überleben

Von Voltaire stammt der Ausspruch, dass Papiergeld immer zu seinem inneren Wert zurückkehre und der...
Text vorlesen

Videos