Suche

EON Aktie: Milliardengeschäft angestoßen – riesig!

5944
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

EON hat am Montag am Markt einen kleinen Aufschlag erzielt. Dies ist indes nicht die Nachricht des Tages. Vielmehr kann der Wert in den kommenden Wochen darauf bauen, dass es einen nachhaltigen wirtschaftlichen Impuls gibt. Ein Milliardengeschäft ist angestoßen. Vor diesem Hintergrund sollte die Aktie weitere Kursgewinne schaffen können.

EON: Milliarden eingenommen

Hintergrund der Aussage ist eine Anleihe, die erfolgreich am Markt platziert wurde. Die Aktie konnte dabei 2,25 Milliarden Euro an neuem Kapital verbuchen. Das Unternehmen möchte insbesondere eine aktuell auslaufende Anleihe ablösen, so die Führung in einem Statement dazu. 1,4 Milliarden Euro werden nun durch das neu aufgenommene Kapital abgelöst.

Das hat Folge, dass sich die Finanzierungsstruktur verbessert. Die alte Anleihe, die vor 12 Jahren aufgenommen worden ist, war mit einem jährlichen Zins von 5,75 % ausgestattet. Die neue Anleihe kosten zwischen 0 % und 0,75 %. Allerdings ist die Laufzeit der Anleihe(n) mit 3 bis 10 Jahren kürzer als bei der früher emittierten Anleihe.

Zu den Anleihen zählt ein „Green Bond“, also eine Anleihe, die sich auf Basis der ökologischen Kriterien verkauft.

Das Geld wird über die Ablösung der bisherigen Anleihe hinaus auch dafür verwendet, die Stromnetze auszubauen und zudem sogenannte „Kundenlösungen“ entwickeln. EON dürfte damit am Markt die ohnehin gute Stimmung weiter pflegen, heißt es.

Das Unternehmen ist nunmehr außerdem aus charttechnischer Sicht in bester Verfassung. Die Aktie konnte allein in den vergangenen vier Wochen einen Aufschlag von mehr als 6 % realisieren. In drei Monaten ging es um gut 11,4 5 nach oben. Damit fehlen nur noch etwa 30 Cent zur wichtigen Hürde bei 10 Euro. Wird auch die geknackt, wäre der Weg frei, um frühere Tops bei 10,70 Euro und dann sogar 13-14 Euro zu avisieren. Der letztgenannte Schritt scheint groß zu sein – allerdings gibt es kaum Hindernisse, die hier gegen einen Durchbruch nach oben sprechen, heißt es.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei E.ON ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur E.ON Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
11€ Und dann arriverderci
0 Beiträge
Falco447  Hört Gestern
sich doch mal vernünftig an, einer der sich nicht an seinen Stuhl fesselt.
0 Beiträge
Resol_i  hat Gestern
UBS den Einstieg verpasst? hähähähä..............
1555 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu E.ON per E-Mail

Mehr Inhalte zur E.ON Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur E.ON Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • E.ON Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der E.ON Aktie:

>>Hier gehts zur E.ON Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von E.ON

Performance E.ON SE

1W1M3MYTD1Y3Y
10,19 EUR9,51 EUR8,91 EUR9,59 EUR9,91 EUR9,91 EUR
+0,13 EUR+0,81 EUR+1,41 EUR+0,73 EUR+0,41 EUR+0,41 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)