ElringKlinger-Aktie: Besser auf Abstand gehen?

230
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Corona-Pandemie und der weltweite Einbruch der Autoindustrie haben ElringKlinger im zweiten Quartal erneut tief in die roten Zahlen getrieben. Unter dem Strich standen Verluste von 35,5 Mio. Euro in den Büchern. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum gab es ebenfalls Verluste, allerdings fielen diese mit 8,6 Mio. Euro deutlich geringer aus. Auch beim Umsatz musste das Unternehmen einen satten Rückgang hinnehmen. Die Erlöse sanken um 42 Prozent auf gut 252 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr geht der Vorstand von einer über der allgemeinen Marktentwicklung liegen Umsatzentwicklung und einer “erkennbar” unter dem Vorjahresniveau liegenden operativen Marge aus.

Die Aktie hat im August wieder Schwung aufgenommen, scheint nun aber erneut auf Höhe der 200-Tage-Linie (SMA200) ausgebremst zu werden. Dies ist seit dem Corona-Crash bereits drei Mal der Fall gewesen, zuletzt Ende Juli. Aktuell notiert die Aktie bei 5,95 Euro, sodass seit Jahresbeginn Kursverluste von mehr als 27 Prozent zu Buche stehen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Elringklinger?

Was sagen die Analysten?

Geht es nach den fundamental orientieren Analysten, sollte man von einem Investment absehen. Aus ihrer Sicht liegt der faire Wert der Aktie durchschnittlich bei 4,71 Euro und damit fast 25 Prozent unterhalb des aktuellen Kursniveaus. Zurzeit wird der Titel von 11 Analysten beobachtet. Es gibt 5 Hold-, 3 Underweight- und 3 Sell-Einstufungen. Kaufempfehlungen liegen keine vor.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Elringklinger-Analyse vom 29.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Elringklinger jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Elringklinger Aktie.



Elringklinger Forum

0 Beiträge
Das ist ja eine Online-Kaffeefahrt. Ich brauche keine Heizdecke
0 Beiträge
In dem unten angezeigten Video geht es zweifelsfrei um Elringklinger. Die pushen seit geraumer Zeit
0 Beiträge
Da steht zwar nichts von EK, aber ist doch interessant, weil es zeigt, daß Brennstoffzellen nicht nu
4113 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Elringklinger per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)