Ebay: Tolle Nachrichten für alle Bullen!

278
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Aktuelle Kursrendite ist bemerkenswert

Ebay erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 30,85 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Internet & Katalog Einzelhandel“-Branche sind im Durchschnitt um 5,47 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +25,38 Prozent im Branchenvergleich für Ebay bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 7,31 Prozent im letzten Jahr. Ebay lag 23,54 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Anleger äußern sich negativ über Ebay

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Ebay haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Ebay: Wie hoch ist die Dividende verzinst?

Wer aktuell in die Aktie von Ebay investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,26 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Internet & Katalog Einzelhandel einen geringeren Ertrag in Höhe von 2,76 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Aktie im überverkauften Bereich – Trendwende zum Guten?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Ebay-Aktieder Wert beträgt aktuell 17,45. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein „Buy“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Auch hier ist Ebay überverkauft (Wert24,47), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Buy“-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Ebay damit ein „Buy“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre eBay-Analyse vom 06.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich eBay nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur eBay Aktie.



eBay Forum

0 Beiträge
Ebay blickt nun optimistischer auf 2020 https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/online
0 Beiträge
Bin leider nicht drin. :-(MfG bauwi Die Freiheit des Menschen liegt nicht da
0 Beiträge
ein richtiger Saftladen, will plötzlich Java script überprüfen und keiner kommt mehr rein. Was soll
754 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu eBay per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)