Suche

E.ON: Wohin klettert die Aktie nun?

684
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nachdem E.ON im vergangenen Jahr die ehemalige RWE-Tochter übernommen hat, steht nun die Höhe der Abfindung fest. Die Minderheitsaktionäre erhalten genau 42,82 Euro pro Innogy-Aktie. Damit liegt die Abfindung über dem ursprünglichen Angebot. E.ON hatte zuvor inklusive Dividenden für die Geschäftsjahre 2017 und 2018 40 Euro geboten. Dadurch konnte der Kurs, der Aktie deutlich zulegen.

Wie geht es nun weiter mit der E.ON Aktie?

Aktuell liegt die RSI-Kennlinie mit einem Wert von rund 78 Punkten klar in der überkauften Zone, welches auf ein Verkaufssignal hindeutet. Der positive MACD-Wert zeigt den derzeitigen Aufwärtstrend. Da sich der Abstand zwischen Signallinie und MACD vergrößerte, wird der Trend immer stärker und ein Signal unwahrscheinlicher.

Aktuelle Kursentwicklung der E.ON Aktie

Mit einem Kurswert von knapp über 10 Euro schießt die E.ON derzeit förmlich nach oben. Die Aktie konnte in den letzten drei Monaten eine Kurssteigerung von rund 14 Prozent verzeichnen. Auch im Hinblick auf die vergangenen 12 Monate hat E.ON es geschafft sich um rund 11 Prozent zu verbessern. Auch für den weiteren Verlauf der E.ON Aktie kann man sich viel erhoffen. Eine kleinere Korrektur aufgrund der RSI-Situation sollte aber miteinkalkuliert werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei E.ON ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur E.ON Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Eher nicht. Zuviele warten auf einen günstigeren Einstieg...
0 Beiträge
Goschie  wieso 12:47
soll man jetzt verkaufen? Eon wird bei der Stromautobahn erst noch fett ins Geschäft kommen....
0 Beiträge
Leider findet man nie den richtigen Zeitpunkt - vlt ist der Zug für mich erstmal abgefahren, vlt nic
1555 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu E.ON per E-Mail

Mehr Inhalte zur E.ON Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur E.ON Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • E.ON Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der E.ON Aktie:

>>Hier gehts zur E.ON Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von E.ON

Performance E.ON SE

1W1M3MYTD1Y3Y
10,24 EUR10,19 EUR9,17 EUR9,59 EUR9,91 EUR9,91 EUR
+1,14 EUR+1,19 EUR+2,22 EUR+1,79 EUR+1,47 EUR+1,47 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.