E.ON: Das klingt vielversprechend!

843
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Elektromobilität ist ein Zukunftsmarkt, darin sind sich fast alle einig, ob deutsche Autohersteller wie Daimler, BMW und VW oder chinesische wie Geely, BYD und BAIC. Selbst die Heidelberger Druckmaschinen AG ist fachfremd seit einigen Monaten mit einer eigenen Ladesäule für E-Autos am Markt. Folgerichtig will Energieversorger E.ON im Segment – zusätzlich zur Stromproduktion – auch beim Thema Ladestationen ein Wörtchen mitreden. Um dies voranzutreiben, ist man nun eine vielversprechende Kooperation eingegangen.

„Antwort auf Schwankungen im Netz“

E.ON führe das IT-System des finnischen Elektrofahrzeug-Ladedienstleisters Virta als digitale Plattform des E.ON Drive-Ladenetzes in Europa ein, teilt der Konzern mit. Die Technologie von Virta werde die Dichte und Benutzerfreundlichkeit des Ladenetzes von E.ON steigern und gleichzeitig den Übergang zur Elektromobilität für Unternehmen und Privatkunden erleichtern, heißt es. „Darüber hinaus liefert Virta die Antwort auf die erhöhten Schwankungen im Energiesystem, die durch das Wachstum erneuerbarer Energien verursacht werden“, so die Mitteilung. Die Softwareplattform soll dafür den Energiefluss hinter den Ladestationen optimieren und Energiespitzen vermeiden.

Bald ist auch Deutschland versorgt

Die Technologie von Virta wurde laut E.ON bereits mehrfach ausgezeichnet. Jüngst habe das Unternehmen den internationalen Technology Innovation Award von Frost & Sullivan Consulting erhalten. In Schweden, Tschechien, der Slowakei, Großbritannien und Rumänien wurden die neuen E.ON-Ladelösungen bereits eingeführt. Bis Ende des Jahres sollen neben Deutschland auch Ungarn, Italien, Dänemark und Norwegen folgen.

Aktuelle Video-Analyse von E.ON :


Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...

Ist der Crash unseres Finanzsystems der einzige Ausweg aus der Sackgasse?

Machen wir uns nichts vor: Was unser Finanzsystem und auch unser Geld betrifft, haben wir...
Text vorlesen


Videos